„Erhöhen“-Reaktion von CHP Öztrak: Ihr Weg ist falsch, sie haben nicht die nötigen Reserven

0 50

Stellvertretender Vorsitzender der CHP und Sprecher der Partei Faik ÖztrakReaktion auf Preissteigerungen bei Strom und Erdgas, „Ihre Methoden sind falsch, sie haben nicht die notwendigen Reserven, sie haben einen Fehler gemacht, indem sie die Gasverträge nicht rechtzeitig abgeschlossen haben, und die Preise in der Türkei steigen heute sehr schnell. Aufgrund der schlechten Verwaltung kann unsere Nation nicht den Preis bekommen, den es verdient. Wir haben gesagt, dass 1 Lira nicht aus der Tasche der Nation kommen wird. In den ersten 7 Monaten werden 61 Milliarden Menschen aus eigener Tasche sein. Wir haben die Zinsen bezahlt.“sagte.

CHP hat das Economics Desk in Sivas einberufen, um seine wirtschaftliche Situation in der Türkei zu bewerten.

Der stellvertretende CHP-Generalvorsitzende und Parteisprecher Faik Öztrak erklärte, dass in der Türkei zwei Krisen gleichzeitig erlebt wurden und sagte:

„Die Wahrnehmung der Türkei als ‚unzuverlässig‘ wird immer stärker“

„Zunächst ist das Wachstumsmodell, dem die Türkei nach 2007 gefolgt ist, vollständig blockiert und die Türkei trennt sich seit 2007 von den Volkswirtschaften, die ihr in der Welt ähnlich sind. Heute wird die Blockade dieses Wachstumsmodells als Wirtschaftskrise angesehen.“ Die Indikatoren der Wirtschaftskrise sind die sich verschlechternde äußere Stabilität, unzureichende Devisenreserven, hohe Inflation und uneingeschränktes Wachstum.Unser zweites wertvolles Problem ist das Ein-Mann-Regime und die Verwaltungskrise, die es im Staat verursacht.

Das System, das wir das verrückte Präsidialregierungssystem nennen, hat eine sehr bedeutende Erosion in den Institutionen des Staates verursacht. Es gibt keine Regeln mehr, es gibt einen König. Alles kann sich über Nacht ändern. Institutionelle Kapazität Die grundlegenden Institutionen des Staates erodieren rasch. Auch hier wird die Wahrnehmung unzuverlässiger Partner gegenüber der Türkei immer stärker. Wir laufen Gefahr, die Chancen zu verlieren, die sich vor der Türkei bieten, nachdem die globalen Entwicklungen in der Welt heute in den Lieferketten nach der Pandemie zerfallen sind. Wenn wir uns jedoch ansehen, wie Nationen gedeihen, sehen wir, dass es von der Herrschaft abhängt und nicht vom König.“

„Ein weiteres Problem, das zeigt, dass sich die Wachstumsqualität verschlechtert, ist der bemerkenswerte Anstieg des Leistungsbilanzdefizits.“

Öztrak erklärte, dass das Bruttosozialprodukt, das im zweiten Quartal 2011 bei 827 Milliarden Dollar lag, heute immer noch 827 Millionen Dollar betrage, trotz der Wachstumsdiskussion in der Türkei.

„Wir schwanken ständig darum herum. Es heißt ‚wir wachsen‘, das ist, was passiert. Wenn wir die richtigen Dinge tun könnten, könnten wir heute leicht ein Bruttosozialprodukt von 1,5 Millionen Dollar erreichen. Leider könnten wir das das Land und die Wirtschaft nicht richtig managen. Darüber hinaus gibt es sehr wichtige Statistiken zum Anstieg des Bruttoinlandsprodukts in der letzten Periode. „Wachstum ist von schlechter Qualität Umgang mit Wachstum, das einige wenige Menschen ermächtigt hat, aber mehr als 90 Prozent des Landes verarmt hat. Es gibt Zahlen, die die Regierung angekündigt hat. Der Anteil der Löhne an die Erwerbstätigen am Nationaleinkommen ist wahrscheinlich rekordtief. Diese Situation sagt das aus Land wächst nicht, es bereichert die Menschen nicht. Das ist kein Wachstum, sondern Inflation.

Ein weiteres Problem, das die schlechte Qualität des Wachstums zeigt, ist der starke Anstieg des Leistungsbilanzdefizits. Dieses Wachstum ist auch nicht nachhaltig, da es gleichzeitig die Türkei verschuldet. Nach dem Übergang zum Präsidialregierungssystem war der Devisentresor der Zentralbank leer. 128 Milliarden Dollar verdampft. Wir sahen 3 Finanz- und Finanzminister, 4 Zentralbankführer, 5 TurkStat-Führer in diesen Sitzen. Das heiße Geld in der Welt ist zurückgegangen, die Zeit, die Nation in Schulden zu versenken und das Invalidenparadies am Leben zu erhalten, endet seit 2007. Aber trotzdem war die Regierung leidenschaftlich daran interessiert, dieses Spiel fortzusetzen. Um dieses Spiel fortzusetzen, wurde eine selbstverständliche Spitzfindigkeit eingeführt. Der Grund war Inflation durch Zinsen, und dadurch wurde unser Geld zu Briefmarken. Der Staat begann, die von der Geschäftswelt verwendete ausländische Währung vollständig zu dominieren. Die Unsicherheit in der Wirtschaft hat zugenommen. Der Glaube ist verloren.“

„Unsere Nation bekommt nicht den Wert, den sie verdient“

Öztrak kritisierte die Erhöhung der Strom- und Erdgaspreise:

„Schauen Sie sich die Strompreise Anfang des Jahres um diese Zeit an. Sie haben die Wohnungspreise Mitte 200 um 95 Prozent erhöht. Das meiste davon ist nach April. 192 Prozent in den Gewerbehäusern. Schauen Sie sich den Zustand an die Gewerbetreibenden. Die Situation des Industriellen ist ausreichend, der Industrielle ist verantwortlich. Ihr Satz beträgt 322 Prozent. Natürlich. Die Gaspreise betragen 164 Prozent in Wohnungen, 224 Prozent in Unternehmen, 273 Prozent in der Industrie. Warum haben Sie diese Preise so stark erhöht? Ich schaue mir den Dollarkurs an und der Anstieg beträgt nur 37 Prozent. Also gibt es ein Problem in der Türkei. Ihre Verfahren sind falsch, sie haben nicht die nötigen Reserven, sie brauchen rechtzeitig Gas. Sie haben einen Fehler gemacht, indem sie das nicht geschlossen haben Vereinbarungen. Heute steigen die Preise in der Türkei sehr schnell. Aufgrund der schrecklichen Verwaltung kann unsere Nation nicht den Preis bekommen, den sie verdient. Wir haben gesagt, dass 1 Lira nicht aus der Tasche der Nation kommen wird. Wir haben die Zinsen von 61 Milliarden Menschen bezahlt Die ersten 7 Monate. Als Ergebnis zeigt der Haushaltsvollzug also die Präferenz der Regierungen. Es gibt keine Bauern und Gewerbetreibenden in der Mitte der Präferenzen der Regierung. Es gibt Interessenlobbys. Die jüngste Zunahme in dieser Zahl ist Während andere Abteilungen um 1 Prozent wachsen, wächst die Bankenabteilung um 3 Prozent. Wenn wir uns diese Schulden ansehen, passierte etwas Interessantes im Land. Die Zinsen für das Darlehen überstiegen den Kapitalbetrag.

„Wir werden sehr schlecht regiert, aber die Türkei hat auch sehr wertvolle Vorteile“

Öztrak erklärte auch, dass die Türkei Vorteile habe. „Es gibt Probleme, wir werden sehr schlecht geführt, aber die Türkei hat auch sehr wertvolle Vorteile. Die Türkei bietet Zugang zu 58 Ländern, einer Bevölkerung von 1,5 Milliarden und einem Markt von 22 Billionen Dollar innerhalb eines 4,5-stündigen Fluges. So ein großer Markt ist nirgendwo zu finden.“ Unser demografisches Zeitfenster ist noch offen. Unsere junge Bevölkerung nimmt zu Einkommensfalle“, sagte er. Öztrak sagte: „Wir werden unser Einkommens- und Wohlfahrtsniveau näher an die Europäische Union bringen. Wir können die größte Versorgungsbasis in Europa und der Region werden. Wir können auch mit Wohlstand und Demokratie an die Spitze des globalen Zufriedenheitsindex klettern. Wir brauchen 3 neue dafür. Neue Institutionen, neue Regeln, neue Teams. Wenn ich neue Regeln sage, meine ich den Übergang zu einem gestärkten parlamentarischen System. Wenn ich neue Institutionen sage, meine ich die Wiederherstellung von Institutionen, die dieses Regime getragen hat heraus und die Notwendigkeit, neue Institutionen entsprechend den Bedürfnissen des Landes und der Zeit zu gründen.er sagte.

„Wir werden einen produktionsorientierten Ansatz in der Wirtschaft verfolgen“

Öztrak betonte, dass die Türkei eine Wachstumsstrategie brauche, die sich effizient entwickelt, sagte Öztrak:

„Wir werden einen produktionsorientierten Ansatz in der Wirtschaft verfolgen und unser Land bereichern, indem wir die Effizienz steigern. Wir müssen die Bildungspolitik entsprechend der Notwendigkeit des Durchmessers neu gestalten. Das wichtigste Problem, mit dem wir in jeder Provinz, die wir besuchen, konfrontiert sind, ist die Arbeitslosigkeit. Die Leute sagen: „Wir sind arbeitslos.“ Geschäftsleute sagen: „Wir können die Arbeitskräfte, die wir suchen, nicht finden.“ „Es gibt einen signifikanten Unterschied zwischen denen, die Arbeitskräfte liefern, und denen, die Arbeitskräfte nachfragen. Dies führt zu einer sehr großen Arbeitslosigkeit in der Türkei. Wir müssen das schnell ändern. Wir müssen eine neue und effektive institutionelle Zusammenarbeit in den Entscheidungsprozessen zwischen dem Öffentlichen und dem Privaten etablieren. Jeder weiß nicht mehr alles. Der Staat weiß auch viel. In Tatsächlich kann die Erfahrung des Privatsektors mehr sein als der Staat im Ausland. Hinter den Problemen, die das Land heute erlebt, steckt keine Planung. Mit partizipativen, effektiven Strategien und Planungen wird die Infrastruktur wieder so gestaltet, dass sie nicht schafft Engpass in der Entwicklung Inklusiv und nachhaltig werden wir die Branche unterstützen . Wir werden die innovative digitale Infrastruktur stärken und dafür sorgen, dass das Land das grüne Abkommen schnell einhält.“

„Wir werden die Armut beenden“

Faik Öztrak sagte, dass sie in der ersten Phase 4 Reformen zur Analyse der Probleme im Land umsetzen werden und dass der 6-Parteien-Tisch zu einer Einigung gekommen ist. „So können wir sie schnell extrahieren. Sobald wir sie entfernen, werden sich die Erwartungen an die Wirtschaft ändern.“ seine Worte aufgenommen. (DHA)

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.