Bülent Arınç: Als wir 2002 zur Mission kamen, war „Clean Society“ eine unserer wertvollsten Prioritäten; Das ist nicht die AK-Partei!

0 27

Ehemaliger Vizepremierminister und Parlamentsvorsitzender Bülent ArincWährend man den Angehörigen der Justiz für das neue Jahr viel Erfolg wünscht, wird der organisierte Fehler der Organisationsführung überführt. Sedat Peker Er kritisierte die AKP für die Argumente von . Arınç erinnerte daran, dass die Priorität der AKP die pakistanische Gesellschaft ist, wenn sie ins Amt kommt, und sagte: „Dies ist nicht die AK-Partei! .“ machte die Aussage.

Arınçs Beiträge auf seinem Social-Media-Konto lauten wie folgt:

„Als wir 2002 zur Mission kamen, war eine unserer wertvollsten Prioritäten die „Saubere Gesellschaft“. Dafür haben wir schnell ein Korruptionsermittlungsgremium in der Großen Nationalversammlung der Türkei eingerichtet und viele rechtswidrige Organisationen vor Gericht gestellt.

Ebenso haben wir in den Institutionen, für die wir autorisiert sind, jedem Argument nachgegangen und kein Problem ignoriert.

Die jüngsten Enthüllungen über Korruption, Unregelmäßigkeiten und Organisationen der organisierten Kriminalität und die darauf folgenden Entwicklungen haben das öffentliche Gewissen ernsthaft geschädigt und eine gegensätzliche Wahrnehmung bei der AK-Partei und unserem Präsidenten hervorgerufen. Das ist nicht die AK-Partei! Die AKP hat es sich immer zur Aufgabe gemacht, der Hüter des öffentlichen Gewissens gegen organisierte Vergehen, Einflussnahme auf Händler und illegale Interessengruppen zu sein.

Was heute zu tun ist, ist klar. Ein umfassendes Gerichtsverfahren muss eingeleitet werden, und jeder, der sich an illegalen Aktivitäten beteiligt, indem er sich als Macht verkleidet, muss vor Gericht gestellt werden.

In der Hoffnung, dass unsere Justizorganisation ihren Auftrag in diesen Angelegenheiten erfüllen wird, wünsche ich ein gutes neues Jahr und allen Angehörigen der Justiz viel Erfolg bei ihren Aufgaben.“

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.