Morgenautor Ardıç: Eine unerträgliche Wutwelle steigt auf, ohne es überhaupt zu merken

0 44

Morgen Autor Engin Ardic, Er wurde als selbstverständlich hingenommen. Schlimmer noch, es wurde süchtig und begehrt. ‚Lumpenstreit‘ in den Fernsehnachrichten… Nachbarschaften sind sich sicher. Die Vororte auf jeden Fall. Die als „Istanbul“ bezeichneten Vororte.
Garantiert jeden Abend Neuigkeiten. Ohne die Erkenntnis der Stadt steigt eine gewaltige Welle der Wut auf.“brachte seine Idee in Sprache.

Im Juniper-Artikel “ Diese Leute sind hoffnungslos, diese Leute sind hoffnungslos. Sie haben kein Geld, keine Ausbildung, keine Mehrfachjobs. Der Kopf funktioniert auch nicht so gut. Sie sind voller Wut, sie wissen nicht, wo sie sie abladen sollen. Fürs Erste tauchen sie ineinander ein. Damen in Shalwar … Es ist Jahre her, seit er das Feld verlassen hat, aber er trägt immer noch Shalwar. Männer in langen Shorts wie Großwesir-Slips, ärmellose Unterhemden, Stehpantoffeln. Sie konnten nicht so weit kommen, Schuhe zu tragen, Plastikpantoffeln. Es ist überwiegend grün. Früher reiste man mit Clogs, nur das „Material“ hat sich geändert. Dicker, dickbauchiger, ungepflegter Bart. Das ist ein ‚Prototyp’… Der Bauer ist zum Lumpen geworden, diese Masse hat sich zu einer sehr gefährlichen Form entwickelt. Mal sehen, wann der „Vandalismus“ beginnt? Wir fragen uns, wie die Opposition mit ihnen „halal“ werden wird. Wir fragen uns noch mehr, wie sie „absorbiert“, wie sie in Arbeiter verwandelt werden. Wir werden auch über unsere Freunde lachen, die mit ihnen eine Revolution machen werden.“den Begriff verwendet.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.