Ein Blitz schlug in den Busbahnhof in Bursa ein

0 88

Infolge eines Blitzeinschlags in Bursa ist das Dach des Intercity Bus Terminals eingestürzt. Krankenwagen wurden in die Gegend geschickt, nachdem ihm mitgeteilt wurde, dass er verletzt war.

Der plötzliche Regenguss verwandelte sich in Bursa in eine Überschwemmung. Blitz und Donner zuckten. Am Intercity Bus Terminal hatten Fahrgäste aufgrund von starkem Regen Schwierigkeiten. Das Dach des Intercity Bus Terminals stürzte infolge eines Blitzeinschlags ein.

Während Krankenwagen in die Region entsandt wurden, wurden an vielen Stellen in der Stadt Bäume durch den Sturm zerstört. Auch Verkehrsbehinderungen wurden gemeldet. Meteorologie und AFAD haben den vorliegenden Informationen zufolge vor wenigen Stunden eine Starkregen- und Sturmwarnung in der Stadt herausgegeben.

Starke Regenfälle trafen zunächst den Westen und Norden der Stadt. Passagiere konnten wegen starken Regens am Bursa Intercity Bus Terminal nicht aussteigen. Die Flüge hatten eine Weile Verspätung. Gegen 15:15 Uhr schlug ein Blitz im Terminal ein. Durch den Blitzeinschlag stürzte das Dach des Terminals teilweise ein.

Andererseits verwandelten sich die Straßen in den zentralen Bezirken Nilüfer und Osmangazi aufgrund starker Regenfälle in Seen. Einige Bäume wurden durch Überschwemmungen und Stürme zerstört. Starker Verkehr in der Innenstadt. Es wurde angegeben, dass die Gewitter eine Stunde lang wirksam waren. (UAV)

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.