Anklage von Imamoglu: Manche Leute sind mit Verschwörungen beschäftigt, sie sind blind genug, um die Justiz als politische Waffe einzusetzen!

0 29

IMM-Leiter Ekrem Imamoğlu beteiligte sich an der Eröffnung der ‚Sevgi Soysal Library‘, die fertiggestellt wurde. İmamoğlu, der zusammen mit Soysals Töchtern Funda und Defne Soysal die Bibliothek eröffnete, die den Namen der Meisterfeder der türkischen Literatur trägt, gab in seiner Rede wertvolle Aussagen.

Unter Bezugnahme auf die von der Istanbuler Generalstaatsanwaltschaft vorbereitete Anklageschrift sagte İmamoğlu, dass İBB zwar versuche, mit Sozialhilfe auf der Seite von Menschen mit niedrigem Einkommen zu stehen, einige jedoch mit Verschwörungen beschäftigt seien. „ Sie waren weiterhin geblendet und benahmen sich genug, um die Justiz als politische Waffe einzusetzen.“Imamoglu sagte, „Ich verfolge den Prozess sorgfältig. Wir stehen dem Geist ins Gesicht, der 86.000 unserer Mitarbeiter mit 557 Terroristen verdächtigte und, wenn nichts erscheint, versucht, meine Mitreisenden mit einem terroristischen Unsinn über eine Nichtregierungsorganisation zu erreichen. Ich bin bei meinen Mitreisenden“die Begriffe verwendet.

İmamoğlu betonte, dass sie weiterhin zu denen gehören werden, die zum Wohle des Landes dienen, und sagte: „Ich sage dies auch zu denen, die diesen falschen und unmoralischen Weg bevorzugen. „Ihr Weg ist sehr kurz“, sagte er.

Der Bürgermeister der Stadtverwaltung von Istanbul (IMM), Ekrem İmamoğlu, eröffnete die Sevgi-Soysal-Bibliothek im Rahmen von „150 Projekte in 150 Tagen“. Soysals Töchter Funda und Defne Soysal begleiteten İmamoğlu bei der Eröffnung der Bibliothek, die 10.200 Bücher enthält. In einer kurzen Rede zur Eröffnung der Bibliothek in Taksim, einem der wertvollsten Orte in Istanbul, sagte Funda Soysal, dass sie die „Sevgi Soysal Library“ als ihren Wohnsitz betrachte und drückte ihre Zufriedenheit darüber aus, dass ihre Mutter nach ihr benannt wurde liebte junge Menschen. Ich denke, dass er viele seiner Werke schrieb, indem er die Jugend in ihren schwierigsten Jahren im Auge behielt. Es ist auch bedeutungsvoll, dass eine Bibliothek im Namen einer Person eröffnet wurde, die diese Art von lebendigem Leben und jungen Menschen sehr liebt, an einem Ort wie Taksim voller munterer junger Menschen. Ohne meinen Vater komme ich nicht durch. Er riet immer dazu, die Konzepte von Freiheit und Wissen anzunehmen. Ich bin sehr froh, dass für meine Mutter gesorgt wurde.“

„Was wir für neue Siege brauchen, liegt in unseren Genen“

Ekrem İmamoğlu, der Eigentümer des Programms, erinnerte an das Wort, das er bei der Feier am 30. August gesagt hatte, und betonte, dass im zweiten Jahrhundert der Republik neue Siege errungen werden sollten. İmamoğlu erklärte, dass die Reise dieser Siege die andere sei, sagte İmamoğlu: „In diesem Zeitalter liegt die Bedeutung des Sieges für mich in Wissen, Kultur, Kunst, Literatur, Lebensqualität, Sport, aber natürlich zusammen mit anderen Elemente, die Sie zu den Schaufenstern der Welt bringen, ihre Präsenz in Technologie, Wissenschaft, neuen Entdeckungen und Erfindungen ist unser grundlegendes Prinzip. Wir werden im nächsten Jahrhundert Siege erringen … Wir sind eine Gesellschaft, die dies erreichen kann. Es liegt in unseren Genen. Legen wir einfach die Grundlagen dafür. Lassen Sie uns diesen Charakter zeigen. Lass es raus. Damit dies reifen kann, lasst uns Umgebungen schaffen, die Menschen befreien, Menschen mit Wissen zusammenbringen und es ihnen ermöglichen, ihr Leben mit ihren ursprünglichen Ideen fortzusetzen. Die Bibliothek ist nur einer dieser Orte“, sagte er.

„Jedes Projekt, das Menschen berührt, ist großartig“

In Bezug auf die Ungenauigkeit der Trennung der Projekte in groß und klein durch numerische Betrachtung sagte İmamoğlu: „Kleine oder große Projekte, die durch die Dimensionen definiert werden, gemessen an den Größen, die manche Menschen in ihren kleinen Köpfen füttern … Wir, auf der glauben andererseits, dass gesunde Schritte unternommen wurden, um jene Menschen willkommen zu heißen, die die Lebensqualität der Gesellschaft erweitern und steigern. Wir betrachten jeden Job als ein großes Projekt“, sagte er. Der İBB-Leiter erklärte, dass der „150 Projekte in 150 Tagen“-Marathon mit Projekten fortgesetzt werde, die im Lichte dieses Konzepts erstellt wurden, und sagte: „Wir werden keine Geschäfte machen, um irgendjemanden zu täuschen oder ein paar Leuten oder einer Handvoll Leuten zu gefallen. Wir werden Geschäfte machen, um unserer Nation zu gefallen. Unabhängig von seinem Bezirk, welcher Partei er angehört, welche politische Meinung er dort vertritt, werden wir die Werke für alle universellen Gefühle und Bedürfnisse unserer Stadt und Nation tun. In unseren Eröffnungen „150 Projekte in 150 Tagen“ werden Sie all diese Vielfalt sehen und erleben, die ich gerade beschrieben habe. Natürlich beschränkt sich unser Spaziergang nicht auf 150 Projekte. Wir werden eine Gemeinde sein, die ununterbrochen arbeitet und einige 150 Tage und einige 150 sehr wertvolle Projekte vor uns zusammenbringt.“

„Keine fünf Jahre der Vergangenheit werden wie diese fünf Jahre sein“

İmamoğlu sagte, dass die 5 Jahre, die er im Amt war, die erfolgreichste Zeit im Vergleich zu den vorangegangenen Perioden sein werden, und sagte: „Keine fünf Jahre in der Vergangenheit werden wie diese fünf Jahre sein. In diesen fünf Jahren haben wir die dringenden Bedürfnisse unserer Nation erkannt und versucht, sie so schnell wie möglich mit der Gesellschaft zusammenzubringen, und wir waren einer der erfolgreichsten Menschen in Istanbul, selbst in wirtschaftlich schwierigsten Zeiten Bedingungen werden in diesen schwierigen Tagen nicht verschwenderisch, sondern sparend erlebt Wir wollen 5 Jahre in dieser Stadt leben. Unser Argument ist, dass diese Zeit die erfolgreichsten 5 Jahre in Istanbul sein sollten. Gleichzeitig argumentieren wir, dass auch ich der demokratischste Bürgermeister der Welt sein werde. Ich habe zwei Gefühle. Ich hoffe, dass es am Ende der Arbeit ein Prozess sein wird, bei dem sich alle mit Ihnen treffen.“

„Wir sind den Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf unser Volk nicht gleichgültig geblieben“

Unter Bezugnahme auf die Anklageschrift der Generalstaatsanwaltschaft von Istanbul, die im letzten Teil seiner Rede auf der Tagesordnung stand, lautete İmamoğlus Rede zu diesem Thema wie folgt:

„Wir sind eine Einrichtung, in der die Sozialhilfe seit 2004 registriert ist. Von diesem Datum bis zum Pandemieprozess stießen wir auf eine größere Nachfrage als während des Pandemieprozesses eingegangen ist. Fast 1,5 Millionen Menschen aus İBB – das heißt Haushalte – baten um Beiträge, baten um Hilfe, wollten Verstärkung und Überleben… Sowohl der Ausstieg aus der Pandemie als auch die durch die tiefe Wirtschaftskrise verursachte Depression, die Arbeitslosigkeit, all dies nimmt enorm zu Problem vor uns. Als IMM ist es nicht die Hauptaufgabe der lokalen Verwaltung, wir haben nicht gesagt, dass wir es aus der Ferne beobachten sollten. Mit unseren Aktionen unterstützen wir Menschen und Familien in Not, indem wir es auf den Punkt bringen. Wir haben über eine Million Haushalte betreten. Wir haben zu unserem Volk beigetragen. Mit der Kampagne „Together We Will Succeed“ haben wir unsere Menschen in Not erreicht. Wir schickten unsere Hilfe direkt an unsere Mukhtars und baten sie, sie auch zu verteilen. Indem wir unsere Pakete oder Karten an alle unsere fast tausend Mukhtars schickten, trugen wir durch ihre Hände zu unseren Menschen in Not bei. Das tun wir auch weiterhin.“

„Obwohl wir uns um die Armen sorgen, verstehen wir, dass einige immer noch Probleme mit der Verschwörung haben.“

„Zum ersten Mal haben wir das Department of Headmen eingerichtet. Wir erweiterten, was das Ministerium für Soziale Dienste begonnen hatte. Wir haben unsere Partner involviert. Wir haben unserer Istanbul Foundation ermöglicht, sich zu engagieren. Zusammen mit einem großen 360-Grad-Kooperationsnetzwerk, den Ressourcen der Institution oder den von unseren Bürgern angebotenen Ressourcen haben wir versucht, jede Arbeit zu erledigen, die die Armen brauchen, und alle Menschen in Not zu erreichen. Während diese regelmäßigen Vereinbarungen weitergingen, leisteten wir auch Beiträge für verschiedene Institutionen, Organisationen und Verbände. Dies passierte manchmal anderen Landsmannschaften. Manchmal Wohltätigkeitsvereine… Manchmal gab es einige Nichtregierungsorganisationen. Tatsächlich haben wir den Prozess verwaltet, indem wir versuchten zu beschreiben, ob er in Not war oder nicht. Aber wenn wir uns Sorgen um die Armen machen, verstehen wir, dass einige immer noch in den Schwierigkeiten der Verschwörung stecken. Wir beugen uns diesen Plänen. Wir sind keine Menschen mit dem Charakter, ein Auge zuzudrücken. Als wir uns auf diese Reise begaben, drückten wir überall aus, wie hoch unsere Ideale und Hoffnungen für die Zukunft waren, wie hoch unser Herz und unser Charakter, niemals aufzugeben.“

„Sie haben versucht, daraus eine Verschwörung zu machen“

„Während unsere Leute ihre Prozesse im Strudel der Armut hatten, sollten Menschen, die damit Probleme hatten, im Mittelpunkt des Grundgeschäfts stehen, aber selbst in dieser Zeit stand ein Ministerium auf und handelte so rücksichtslos, dass sie sich sogar darum kümmerten unsere gesammelte Hilfe und beschlagnahmte sie. Sie haben einige unangemessene Dinge getan, indem sie sich hinter erfundenen Rundschreiben und erfundenen Vorschriften versteckt haben … Sie haben nichts bekommen. Sie versuchten herauszufinden, was wir noch tun könnten, wie wir diese Prozesse in eine Verschwörung verwandeln könnten. Sie machten weiterhin Anschuldigungen, grundlose Anschuldigungen und benutzten die Justiz als politische Waffe mit verdunkelten Einstellungen und Verhaltensweisen. Wieder einmal befinden sie sich in einem grundlosen Prozess. Ein Minister, der vor etwa einem Jahr als 557 Terroristen mit der Faust auf den Tisch geschlagen hat, greift seither unsere Gemeinde von den Inspektoren mit seinen Ambitionen an. Zusammen mit einem Angriff waren sie überrascht, was sie dabei tun sollten. Unsere Tür steht Ermittlern mit ausreichenden Absichten offen, unsere Hälse sind dünner als Haare. Weil wir das Geld der Nation verwalten, das der Nation, aber wir stehen fest gegen einige Bürokraten, Minister, wie auch immer sie heißen, die leider nicht in der Lage sind, ihre Arbeit zu tun, die versuchen, etwas für die Inspektoren zu finden, indem sie damit Unrecht provozieren geführter oder erzwungener Prozess. Wir fallen nie, wir halten uns nie zurück.“

„Ich habe keine Behörde, die Fotos mit unangemessenen Personen macht“

„Heute wird eine Anklage erhoben mit dem Bestreben, sie mit einer terroristischen Vereinigung in Verbindung zu bringen, um eine Anklage zu erheben, eine Anklage zu erheben und meinen Mitreisenden zu bestrafen. Wieso den? Mit dem Verständnis, Ekrem İmamoğlu zu treffen … gehe ich die Straße im Vertrauen auf meine Mitreisenden. Ich habe kein Büro, das Fotos mit angemessenen oder unangemessenen Leuten macht, die an meine Tür klopfen, nachdem ich ein Büro bekommen habe. Lass mich von niemandem mit ihm verwechseln. Meine Gefährten sind diejenigen, die ihre Arbeit auf edle Weise tun. Niemand sollte die Justiz als Waffe benutzen. Diese Nation hat darauf die übliche Antwort. Ich verfolge den Prozess sorgfältig. Wir stehen dem Geist ins Gesicht, der 86.000 unserer Mitarbeiter mit 557 Terroristen verdächtigte und, wenn nichts erscheint, versucht, meine Mitreisenden mit einem terroristischen Unsinn über eine Nichtregierungsorganisation zu erreichen. Ich bin bei meinen Mitreisenden.“

„Niemand kann uns den Weg weisen“

„Ihr Jungs bedroht uns ständig. Kein Problem. Unsere Nation wird Ihnen die notwendige Antwort geben, wenn der Tag kommt. In diesem Sinne möchte ich mich von hier aus an die verehrten Angehörigen unserer Justiz wenden. Darin ist auch mein persönlicher Fall, der die Justiz in die Enge treibt und die Justiz zwingt. Wir bekommen diese Art von Empfindungen. Wir wollen nicht glauben, wir folgen. Allerdings hören wir auch von Angehörigen der Justiz, die solchen vorsätzlichen Situationen und Verhaltensweisen, die sich an mich richten, nur meinen Mitreisenden eine Schranke setzen. Wir hören angesehene Mitglieder der Justiz, die ihnen die Macht der Justiz als Mauer zeigen. Vielen Dank. Das braucht es. Wir sind vernünftige Individuen, die sich den Regeln dieses Landes und dieses Staates, seiner Justiz und der Justiz anvertraut haben, anstatt den Menschen, die leider jeden Tag ihr Amt benutzen, um einen Menschen zu bedrohen, besonders mit ihrem absurde Beziehungen, die mit den Kosten dieses Landes und dieses Staates spielen. Wir sind patriotische Menschen. Wir sind Menschen, die alles für unser Land, für unsere Nation tun können. Wir laufen für unsere Ideale. Niemand kann es von unserem Weg abbringen. In diesem Sinne werden wir weiterhin zu denen gehören, die für das Wohl des Landes und der Nation dienen. Aber ich sage das auch denen, die diesen falschen und unmoralischen Weg bevorzugen. Ihr Weg ist zu kurz.“

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.