AKP-Erklärung zum Vorsitzenden der AKP-Tomarza-Jugend, Hakan Korkmaz, der den Polizisten bei dem Putsch erschoss: Er wurde von seiner Mission entlassen

0 45

AKP-Jugendbezirksleiter nach dem Staatsstreich der Polizeibeamte, mit der er im Bezirk Tomarza in Kayseri stritt. Hakan Korkmaz , wurde verhaftet. In der Erklärung heißt es: „Die Person wurde von ihren Pflichten entbunden.“

Der AKP-Jugendverband Tomarza, Bezirksleiter Hakan Korkmaz, hatte gestern Abend einen Streit mit einem Polizisten, der aus unbekannten Gründen vor der Bezirkspolizeibehörde stand. In der in kurzer Zeit anwachsenden Diskussion schlug Korkmaz auf den Polizisten ein.

Nach dem Vorfall wurde Korkmaz in Gewahrsam genommen. Korkmaz, der nach seinen Prozessen bei der Polizeibehörde ins Gerichtsgebäude gebracht wurde, wurde festgenommen.

In der schriftlichen Erklärung des Gouverneurs von Kayseri zu diesem Thema wurden die folgenden Begriffe aufgenommen:

„Am 30. August 2022 kam es in den Abendstunden zu einem Zusammenstoß zwischen der Person, die in der Verwaltung der Jugendabteilungen einer politischen Partei am Eingang des Polizeipräsidiums des Bezirks Tomarza tätig war, und dem diensthabenden Polizeibeamten am Eingang von der Polizeiwache. Die Person wurde unter Intervention eines anderen diensthabenden Mitarbeiters der Polizeiwache in Gewahrsam genommen. Der verletzte Polizist erhielt ein ärztliches Gutachten und erstattete Anzeige bei den zuständigen Behörden. Die Rechtspflege ist seither gewährleistet In dem Moment, in dem die Anzeige an unsere Einheiten übermittelt wurde, wurde die Person, die in die Polizeiwache gerufen wurde, von der Staatsanwaltschaft mit einem Haftantrag vor Gericht gebracht. Die vom Gericht festgenommene Person wurde herausgeführt Strafanstalt. Der Prozess gegen die Person wird in Haft fortgesetzt. Wir als Gouverneur von Kayseri erklären, dass wir die Angelegenheit verfolgen. Wir erklären der Öffentlichkeit respektvoll, dass wir diesen abscheulichen Angriff auf unser Sicherheitspersonal nicht gutheißen ihre Pflicht selbstlos für den Frieden unserer Nation, in irgendeiner Weise und aus irgendeinem Grund, und dass wir ein Anhänger der Sache sind.“

Erklärung des AKP-Provinzpräsidiums

Der AKP-Provinzvorsitz gab auch die folgende Erklärung zur Verhaftung des AKP-Distriktführers Tomarza Hakan Korkmaz ab, weil er einen Polizisten geschlagen hatte:

„Gestern Abend besuchte die Person, die eine Mission in den Jugendabteilungen unserer Partei in unserem Bezirk Tomarza erhielt, mit ihrer Familie das Gebäude der Bezirkspolizei, um die entsprechenden Genehmigungen aufgrund seiner kürzlichen Hochzeit zu beantragen, und in der Zwischenzeit gab es einen Streit und Zusammenstoß mit unserem Polizeibeamten in der Mitte, was wir niemals gutheißen würden. Der Betroffene wurde in Folge des Gerichts festgenommen, aus dem er herausgebracht wurde. Als wir von dem Vorfall erfuhren, wurde entschieden, den Betroffenen aus dem Verfahren zurückzuziehen sofort seine Mission mit einem Anschreiben unserer Jugendabteilung des Hauptquartiers. Darüber hinaus wurde unser Polizeibeamter, der nach dem Vorfall schnell verletzt wurde, im Kent Hospital als Organisation der Provinzpräsidentschaft und der Jugendabteilung besucht, und unsere Trauer über die Situation war ausgedrückt.

Darüber hinaus möchten wir mit Wert darauf hinweisen, dass die Soldaten, Polizisten und alle unsere Sicherheitskräfte, die in unserem Land und in unserer Stadt im Einsatz sind, sehr wertvoll für uns sind. Als Organisation der AK-Partei Kayseri geben wir der Öffentlichkeit respektvoll bekannt, dass wir unseren Sicherheitskräften, die für die Sicherheit unserer Stadt arbeiten und schwitzen, immer zur Seite stehen werden, so wie wir es immer getan haben.“(DHA)

KLICK: Hakan Korkmaz, Leiter der Jugendabteilung der AKP Tomarza, der angeblich einem Polizisten bei einer Razzia in einer Polizeiwache in Kayseri die Nase gebrochen hatte, wurde festgenommen

KLICK: Der von AKP-Tomarza-Jugendgruppenleiter Hakan Korkmaz geschlagene Polizist sprach: Ich bin ein Beschwerdeführer, jetzt liegt es im Ermessen des Gerichts

KLICK: Ümit Özdağ: Der Leiter der Jugendabteilung der AK-Partei, der eine Polizeiwache in Kayseri überfiel, brach dem Polizisten mit einem Schlag die Nase

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.