Kettenunfall in Bolu: 8 Verletzte

0 90

im Bezirk Dörtdivan von Bolu; Bei einem Kettenunfall mit einem Lkw, einem leichten Nutzfahrzeug und 4 Pkw auf der TEM-Straße wurden 8 Personen verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 14.30 Uhr am Standort Dörtdivan der TEM-Straße. In Richtung Istanbul, wo sich der Verkehr aufgrund von Straßenarbeiten verlangsamt; Lutfettin Eren Es kam zu einem Kettenunfall mit dem TIR, gefahren von , einem leichten Nutzfahrzeug, dessen Fahrer nicht angelernt werden konnten, und 4 Pkw. Polizei, Feuerwehr und Sanitäter wurden nach Vorankündigung an die Unfallstelle entsandt.

Acht Personen wurden bei dem Unfall verletzt und mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Es wurde angegeben, dass der allgemeine Gesundheitszustand des Verletzten angemessen sei.

Aufgrund des Unfalls bildete sich eine kilometerlange Autoschlange auf der Straße. Die Fahrer wurden von den Mautstellen in Gerede auf die Straße D-100 geleitet.

Eine Untersuchung des Unfalls wurde eingeleitet. (DHA)

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.