Es wurde behauptet, dass Ünsal Ban, der im Begriff war, zu fliehen, sich in Griechenland niedergelassen hatte.

0 48

Ehemaliger Rektor der Türkischen Luftfahrtvereinigung, der in Milas, Muğla, festgenommen und nach Ankara gebracht wurde, als er sich auf die Flucht nach Griechenland vorbereitete. Unsal Ban‘Es wurde argumentiert, dass das Land Wohnungen vom Land gekauft und auf diese Weise ein Visum erhalten habe.

Im Rahmen der von der Generalstaatsanwaltschaft von Ankara durchgeführten Ermittlungen wurde der ehemalige Rektor der Türkischen Luftfahrtvereinigung, Ünsal Ban, gegen den ein Haftbefehl vorliegt, gestern von Polizeigruppen im Bezirk Milas von Muğla festgenommen, als er versuchte, ins Ausland zu fliehen.

Es wurde festgestellt, dass Ban, der vom Geheimdienst Ankara und von Gruppen der öffentlichen Ordnung überwacht wurde, das Fahrzeug, das er immer benutzte, verließ und mit einem anderen Fahrzeug, das er noch nie zuvor benutzt hatte, nach Muğla fuhr. Es wurde festgestellt, dass Ban Bergstraßen benutzte, um möglichen Polizeipraktiken auszuweichen. Ban, der auf diesem Weg nach Muğla gelangte, wurde auf Anordnung der Generalstaatsanwaltschaft von Ankara bei einer nachrichtendienstlichen Operation festgenommen, als er sich mit der Jacht „Betina“ auf die Flucht nach Griechenland vorbereitete.

Auch der Kapitän sitzt in Untersuchungshaft.

Andererseits wurde festgelegt, dass der Kapitän der „Betina“ die Jacht in griechischen Hoheitsgewässern verlassen hatte und mit einer kleineren Geschwindigkeitsmaschine namens „Betina One“ in den Jachthafen von Bodrum kam und dass er Ünsal Ban zur „Betina“ in den Jachthafen bringen würde Hoheitsgewässer des Landes mit diesem Motor. Nach den Entdeckungen wurden auch der Kapitän und die Besatzung festgenommen, die auf der unter maltesischer Flagge fahrenden Jacht Dienst taten, von der Ban fliehen wollte, und die eine SSI-Registrierung in Bans Familienunternehmen hatten.

Ünsal Ban, der viele Klagen gegen die THK-Universität hat, die eine Beschwerde hat, dass er persönliche Daten über seine Frau mit dem Leiter der Organisation für organisierte Kriminalität geteilt hat, bedroht und erpresst hat, ein Haus auf dem Seeweg gekauft hat und somit ein goldenes Visum und für sein Kinder Es wurde festgestellt, dass er nach Griechenland gehen würde, wo er vor 3 Wochen ein goldenes Visum erhalten hatte. (DHA)

Was ist passiert?

Sedat Peker, gegen den ein Haftbefehl wegen des Vorwurfs des Anführers einer organisierten Fehlerorganisation ergangen war, seine Frau, der ehemalige Rektor der Universität der Türkischen Luftfahrtvereinigung (THK), Ünsal Ban, seine geschiedene Frau Zehra Taşkesenlioğlu, stellvertretende AKP-Erzurum und ehemalige Kapitalmarktexpertin Der Twitter-Account des Rats (SPK) mit dem Namen „Crazy Sergeant“. ) Führer Ali Fuat brachte eine Reihe von Argumenten über Taşkesenlioğlu vor. Peker teilte auch ein Video, in dem Taşkesenlioğlus Frau kurz vor der Scheidung stand, das ihm vom ehemaligen Rektor der Türkischen Luftfahrtvereinigung (THK) geschickt wurde Ünsal Ban. In dem von Ban aufgenommenen Video hält Taşkesenlioğlu ein Messer in der Hand.

Ban wird vorgeworfen, persönliche Daten seiner Frau, die sich im Scheidungsprozess befindet, mit dem Anführer einer Organisation des organisierten Verbrechens, Drohungen und Erpressung geteilt zu haben.

KLICK – Sedat Peker: Ünsal Ban hat mir Bilder nach dem Vorfall geschickt, bei dem Zehra Taşkesenlioğlu sie mit einem Messer angegriffen und teilweise verletzt hat

 

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.