Geldwäsche-Ermittlung von MASAK an TikTok

0 90

Der Financial Crimes Investigation Council (MASAK) erklärte in seiner umfassenden Überprüfung von TikTok, das ungefähr 29 Millionen Benutzer in der Türkei hat, dass ungefähr 1,5 Milliarden Lire an TikTok-Benutzer im In- und Ausland überwiesen wurden und dass einige Konten diese Plattform für Geld nutzen Waschen.

In der Recherche wurde davon ausgegangen, dass Benutzer unter dem Namen „Geschenk“ während Live-Übertragungen auf der Social-Media-Plattform namens TikTok Spenden gesammelt haben, und diese gesammelten Spenden später in türkische Lira umgerechnet und auf ihre Konten überwiesen wurden.

Insbesondere seit Anfang 2021 ist zu beobachten, dass rund 1,5 Milliarden Lira von der Plattform an in- und ausländische TikTok-Nutzer in der Türkei überwiesen wurden. Es wurde festgestellt, dass die überwiegende Mehrheit der übertragenen Preise an eine kleine Anzahl von Personen gesendet wurde, was darauf hindeutet, dass ein sehr begrenztes Publikum tatsächlich einen großen Geldbetrag von TikTok erhalten hat.

Andererseits wurde in Erfahrung gebracht, dass es eine beispielhafte Situation für Personen gibt, die Geld auf die Plattform überweisen, mit dem Ziel, „Geschenke“ an TikTok-Nutzer zu senden, die live übertragen, d. h. ein Großteil des überwiesenen Betrags gemacht wird von einem sehr engen Publikum.

Sie spenden von verschiedenen Konten an sich selbst.

Darüber hinaus wurde festgestellt, dass einige Konten mit einer sehr geringen Anzahl von Followern ungewöhnlich große Spenden gesammelt haben, obwohl in ihren Live-Übertragungen Fotos oder schwarze Bildschirme zu sehen waren, und diese gesammelten Preise auf ihre Konten überwiesen wurden. Es wurde der dringende Verdacht berücksichtigt, dass diese Stilkonten durch Spenden von gestohlenen Kreditkarten finanziert wurden, und diese Beträge wurden dann durch Überweisung auf die Konten verrechnet.

MASAK betont, dass terroristische Personen, die wissen, dass die über das Finanzsystem durchgeführten Prozesse verfolgt werden, Spendenaktionen über die Plattform durchführen, um die Nachverfolgung zu erschweren und die Überweisung zu erleichtern, und setzt seine Forschung zu Geldtransfers auf der MASAK fort TikTok Social Media Plattform durch Vertiefung.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.