Frauenmord in Sinop: Sultan Karaaslan wurde in seiner Residenz erstochen

0 95

in Sinop Boyabat Sultan Karaaslan Er wurde in seinem Haus erstochen. Der festgenommene AA wurde zur Polizeiwache gebracht.

Im Bezirk Boyabat von Sinop wurden 112 Rettungsdienste und Polizeigruppen in die Region entsandt, nachdem gemeldet wurde, dass eine allein lebende Frau in Kaya Sokak, Bezirk Gökdere, verletzt wurde.

Karaaslan, der ins Staatskrankenhaus Boyabat gebracht wurde, konnte trotz der dort erfolgten Intervention nicht gerettet werden.

Polizeiteams nahmen den Verdächtigen A.A. (47) fest, der entschlossen war, Karaaslans Wohnung verlassen zu haben, und der Blutflecken auf seinen Schuhen und seiner Kleidung hatte. Der festgenommene AA wurde zur Polizeiwache gebracht.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.