Dokumentarfilme konkurrieren um die Goldene Boll

0 113

10 Dokumentarfilme werden im Nationalen Dokumentarfilmwettbewerb im Rahmen des 29. Internationalen Adana Golden Boll Cinema Festival konkurrieren, das vom 12. bis 18. September von der Adana Metropolitan Municipality veranstaltet wird.

Laut Mitteilung des Festivalkomitees wurden 53 Dokumentarfilme zur Teilnahme am Nationalen Dokumentarfilmwettbewerb des Festivals beworben.

Als Ergebnis der Bewertung, die in der Mitte der Bewerbungen durchgeführt wurde, wurde entschieden, dass 10 Dokumentarfilme vor dem Ausschuss erscheinen würden.

Auf dem Festival die Regisseure Berkay Satirvon “ Bakirkoy-Untergrund„, Mehmet Gurelivon “ Es war einmal Yeşilçam: Abdurrahmen Keskiner„, Jeyan Yazgi Gülsenmit Zekiye-Leckvon “ Ich bin das nicht„, Mahmut Fazil Coskun‚Ruhm “ Kreuzung„, Fettullah Celikvon “ Alle im Boden begraben, ich im Wasser„, Koskun Asarvon “ Koudelka: Wie das Überqueren eines Flusses„, Neslihan-Kultur‚Ruhm “ Ich warte um die Ecke„, Deniz Yuksel Abalioğluvon “ Maffys Jazz„, Kann Adilogluvon “ metamoson“ und Pinar Fontinivon “ Es gibt einen Traum, auf den Sie seit Jahren warten„Dokumentarfilme werden konkurrieren.

Dokumentarfilme, Produzent und Regisseur Sevinc Yesiltasmit Vedat Atasoy, Hersteller Derya LandwirtschaftEs wird von der Delegation bezahlt, deren Mitglied ist.

Am 17. September findet eine Preisverleihung für die Siegerdokumentationen statt.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.