Besuch der Gemeinde İsmailağa in den Büros der Innen- und Justizminister

0 108

Vertreter der Gemeinde İsmailağa besuchten die Innen- und Justizminister in ihren Büros. Das Treffen wurde als „Wir sprachen über die Dienste“ angekündigt.

Obwohl einige Konzerte und Feierlichkeiten durch das 1925 erlassene Gesetz Nr. 677 verboten waren, wurden religiöse Kreise, die mit den Gemeinden und Sekten verbunden waren und ihre Aktivitäten tatsächlich fortsetzten, ins Visier genommen. Viele Festivals, darunter das Eskişehir Anadolu Fest, das Zonguldak Kozlu Musikfestival, das Munzur Kultur- und Naturfestival, das Kazdağı Ökologiefestival, das Zeytinli Rock Festival und das MillionFest Fethiye, wurden von den Bezirksgouverneuren oder Gouverneuren blockiert. Einsprachen und Klagen wurden abgewiesen. Innenminister Süleyman Soylu verteidigte die Verbote mit den Worten „Der Staat wird keine Absprachen zulassen, die eine Reihe von Betrügern unter dem Namen des Festivals illegal treffen wollen“.

Zwei Ministerien wurde ein Überraschungsbesuch abgestattet, während die Kultisten und Kultisten weiterhin kulturellen und künstlerischen Aktivitäten nachgingen. Laut den Nachrichten von Sefa Uyar aus Cumhuriyet, nach der Absage des Eskişehir Anadolu Fest, einem der bekannten Namen der İsmailağa-Gemeinde, „Ich möchte unserem Gouverneur, Erol Ayyıldız, danken, der es nicht zugelassen hat, dass unsere moralischen Werte mit bekannten Grausamkeiten und Unmoral in jenen Ländern von Eskişehir, einem der ersten Establishment-Zentren des Osmanischen Reiches, ignoriert wurden, und erkläre, dass ich bin sein Unterstützer und Gebet.“Adem Şener und Mehmet Talu teilten die Erklärung mit und besuchten zuerst Justizminister Bekir Bozdağ und dann Soylu in ihren Büros.

Die Besuche wurden auf Şeners Social-Media-Konto geteilt. Der Besuch von Bozdag wurde am 17. August und der Besuch von Soylu am 24. August angekündigt. In den Posts des Besuchs wurden die Worte „Unser lieber Lehrer gab Auskunft über seine Dienste und betete für unser Land und unsere Nation“ verwendet.


KLICK – Festivalabsagen eine Benachrichtigung an konservative Wähler?

KLICK – Gülşens Festnahme ist in der Weltpresse; „Erdogan und AKP brauchen konservative Stimmen vor den Parlamentswahlen“

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.