Ozan Tufan: Fußball in Europa zu spielen ist sehr wertvoll, es gibt eine sehr harte Trainingsmethode; In der Türkei gibt es eine solche Situation nicht.

0 164

Mittelfeldspieler von Hull City Ozan Tufan, „In Europa Fußball zu spielen ist sehr wertvoll, es ist nicht einfach, dieses Niveau zu erreichen. Ich fühle mich im Moment körperlich und geistig auf diesem Niveau. Da gibt es eine ganz andere Art von Übung. Es gibt eine sehr schwere Trainingsmethode. In der Türkei gibt es eine solche Situation nicht.“genannt.

Ozan Tufan, der für Hull City in der britischen Meisterschaft spielte, beantwortete Arda Üns Fragen auf den Assist-Analyse-Bildschirmen. Der Nationalschauspieler machte Aussagen zu seinem Beruf und seinen Zielen. Der erfahrene Spieler, der erwähnte, dass es ihm angenehm sei, in Hull City zu sein, „Ich habe sieben Jahre lang versucht, bei Fenerbahçe alles richtig zu machen. Ich zog nach Hull City, nachdem Acuns Bruder und Lehrer mich wollten. Es war kein einfacher Prozess, aber es war eine schnelle Anpassungsphase. Ich bin froh, in Hull City zu sein.“sprach ein.

„Unser Ziel ist es dieses Jahr, in die Premier League zu kommen“

Über seine Ziele in diesem Jahr sagte Tufan: „In diesem Jahr ist unser einziges Ziel, vom 2. Platz in die Play-Offs oder die Premier League zu kommen. Dafür arbeiten wir hart. Wir träumen davon, wir wollen es leben. Acuns Bruder wollte, dass ich ihm bei diesem Traum helfe. Das wünsche ich mir auch.“er sagte.

„Mein Geist und mein Kopf fühlen sich im Moment sehr wohl“

Der 28-jährige Spieler ging auf den Wert des europäischen Fußballs ein und sagte: „In Europa Fußball zu spielen ist sehr wertvoll, es ist nicht einfach, dieses Niveau zu erreichen. Ich fühle mich im Moment körperlich und geistig auf diesem Niveau. Da gibt es eine ganz andere Art von Übung. Es gibt eine sehr schwere Trainingsmethode. In der Türkei gibt es eine solche Situation nicht. Ich denke, das Wertvollste ist dieser Trainingsprozess. Bei Hull City hatte ich meine beste Torschützenzeit. Wenn ich das in der Türkei machen könnte, wäre ich wahrscheinlich dauerhaft. Meine kurze Amtszeit bei Fenerbahçe ist vorbei. Jetzt genieße ich es, in der Liga in England zu spielen, wo es temporeicher ist, die Fußballmentalität und die Physik höher sind. Ich gebe heute mein Bestes, damit ich mir nicht wünsche, dass ich das morgen tun könnte. Mein Geist und mein Kopf fühlen sich im Moment sehr wohl.“genannt.

„Es gibt Zeitalter, mit denen ich alles teile“

Der Neuzugang des spanischen Teams Atlético Madrid Caglar SoyuncuErwähnend, dass sie mit Ozan Tufan sehr eng befreundet sind, „Ich teile alles mit Çağlar Soyuncu. An Feiertagen sind wir immer zusammen. Wir haben in der letzten Zeit häufig miteinander gesprochen. Es gibt Zeitalter, mit denen ich alles teile“sprach ein.

„Ardas Talent und Fußballverstand sind unbestreitbar“

Der Nationalspieler erklärte, dass Arda Güler sich über den Wechsel zu Real Madrid sehr freue: „Ich bin sehr zufrieden mit Arda. Es war eine der schönsten Nachrichten, die ich in letzter Zeit erhalten habe. Wir hatten eine tolle Zeit mit seiner Familie und seinem Namen. Wir sind sehr stolz. Sein Talent und sein Fußballverstand sind unbestreitbar. Ein sehr realer Ort für Arda. Ich hoffe, dass er große Erfolge erzielen und uns alle stolz machen wird“, sagte er.

„Sie halten mich auf dem Feld“

Zu den englischen Fans sagte Tufan: „Nachdem ich Tore in Folge geschossen hatte, fingen die Fans immer an, über mich zu jubeln. Was auch immer ich tue, sie sorgen dafür, dass ich jubele. Sie halten mich auf dem Feld. Etwas, das man im englischen Fußball selten sieht. Dies ist das erste Mal, dass wir so etwas im Club erlebt haben. Ich bin sehr stolz. Unser Stadion ist immer voll. Wir wollen unseren Fans am Ende der Saison eine Freude bereiten.“

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.