Schlechte Nachrichten von Enes Ünal

0 113

– Spielt in Getafe, einer der Gruppen der 1. spanischen Fußballliga (La Liga), und wurde gestern Abend im Spiel gegen Real Betis verletzt Enes Unalerklärte, dass er einen Kreuzbandriss im rechten Knie hatte.

Enes sagte in einer Erklärung auf seinem Instagram-Account: „Hallo zusammen, ich habe schlechte Nachrichten für euch. Meine Kreuzbänder sind gebrochen. Das Leben verläuft in mysteriösen Formen. Während ich nach einem großen Ziel strebte (Getafe, um in der Liga zu bleiben), Ich hatte das Gefühl, in meinem Beruf große Fortschritte gemacht zu haben, ich kann damit nicht prahlen. . Es war ein schwerer Schlag für mich.“ habe die Begriffe verwendet.

Enes betonte, dass er seine Teamkollegen bis zum Schluss in ihrem Bemühen unterstützen werde, auch in Zukunft in der Liga zu bleiben, und dass er voll und ganz davon überzeugt sei, dass sie in der Liga bleiben werden, und betonte, dass er bestmöglich auf seine Operation vorbereitet sein werde möglicher Weg.

„Ich denke sehr optimistisch. Ich denke, das ist eine neue Herausforderung, der ich mich auf meinem Weg stellen muss.“ Der Fußballnationalspieler sagte: „Bedauern ist für mich keine Option. Ich werde weiterhin positiv denken und diesen Teil meines Jobs und meines Lebens genießen. Vielen Dank an alle für ihre Nachrichten.“ gab die Erklärung ab.

Enes, der sich in der 6. Spielminute, als sie Real Betis auswärts mit 1:0 besiegten, eine Verletzung am rechten Knie zugezogen hatte, konnte das Spiel nicht fortsetzen und verließ in der 11. Spielminute unter Tränen das Spielfeld.

Enes, der mit 14 in dieser Saison erzielten Toren und 3 Assists der beste Torschütze von Getafe ist, liegt ebenfalls auf dem 4. Platz im Rennen um die besten Torschützen.

Der 26-jährige Enes, der im August 2020 zu Getafe wechselte und einen 5-Jahres-Vertrag unterzeichnete, war einer der Spieler, dessen Name in Transferargumenten am häufigsten genannt wurde, insbesondere aufgrund seiner Leistung in dieser Saison.

Die spanische Presse argumentierte, dass Enes von Juventus aus Italien und Sevilla und Atlético Madrid aus Spanien gesucht wurde.

Enes, der am Kreuzband des rechten Knies operiert wird, wird diesen Bereichen voraussichtlich sechs bis acht Monate lang fernbleiben.

 

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.