Soner Çams „Korruptionsvorwurf“ gegen Ümit Özdağ: „Ich habe miterlebt, dass das Geld, das er von vielen Leuten einkassiert hat, nicht in den Parteiakten enthalten war“

0 40

Ehemaliger Provinzführer, der auf die Tagesordnung kam, nachdem er aus dem Saal entfernt und auf dem Delegationstreffen der Gründer der Siegespartei in Ankara geschlagen worden war Soner-Kiefer, Generalführer der Siegespartei Umit Özdag warf ihm Korruption vor. Çam argumentierte, dass Özdağ angegriffen wurde, weil er diese Situation aufgedeckt hatte.  

Nach der Gründungsratssitzung der Siegespartei wurden die Oppositionsparteien Soner Çam und Çetin Davarcı angeschlagen. Soner Çam behauptete, Ümit Özdağ habe die Angreifer zu dem Vorfall vom 25. September angestiftet. Çam nannte den Grund für den Zustrom in seiner Presseerklärung in Eskişehir und argumentierte, dass einige der Spenden der Freiwilligen der Partei nicht an die Siegespartei, sondern an Einzelpersonen überwiesen wurden und dass der Lynchversuch durchgeführt wurde, als er aufgedeckt wurde diese Veranstaltung.

„Er wollte, dass die Spenden nur an ihn selbst gehen, nicht direkt oder indirekt an die Partei“

Çam sagte, dass Ümit Özdağ ein „Provokateur“ sei, der Ausreden für Asylbewerber erfinde, sagte Çam: „Zu einer Zeit, als ich die Bedürfnisse der Partei erfüllte, forderte der Generalvorsitzende der Siegespartei, Ümit Özdağ, dass die Spenden, die ich von nun an mache, nur noch persönlich an die Partei gehen, nicht direkt oder indirekt. Er zählte ein paar Gelegenheiten, um mich davon zu überzeugen. Bevor die Partei gegründet wurde, bat er mich mehrmals um Geld, um während des Prozesses der Ayyıldız-Bewegung eine Partei zu gründen. Er gab mir auch die Vollmacht, Geld zu sammeln. Ich habe das Geld auf sein persönliches Bankkonto überwiesen. Als ich im weiteren Verlauf erfuhr, dass er von vielen Freunden wie mir auf der Party Geld bekommen hatte, wurde ich misstrauisch und versuchte den Wert des von mir abgegebenen Geldes in der Partyabrechnung herauszufinden. Nachdem ich eine Weile recherchiert hatte, wurde ich Zeuge, dass das Geld, das er von uns und vielen Leuten, die wir nicht kannten, gesammelt hatte, nicht in den Parteiakten enthalten war. So fing alles an. Ich schilderte ihm die Situation und versuchte, höflich sprechen zu lernen. Dann sagte ich ihm, dass er das Geld, das er mir abgenommen hatte, entweder zurückgeben oder an die Zentrale überweisen und für die Partei verwenden solle. Doch jedes Mal, wenn er aufhörte zu reden oder sagte, er sei nicht verfügbar, begann er, mir gegenüber aggressive Einstellungen zu entwickeln.benutzte seine Worte.  

„Bei diesem Angriff wurden ich und mein eifriger Freund von der Parteigruppe von etwa 20 Personen geschlagen“  

In Bezug auf den Angriff auf sich und seine Freunde am Ende seiner Rede sagte Çam, dass er von einer Parteigruppe von etwa 20 Personen geschlagen wurde. Kiefer, „Wie die Presse berichtet, wurde bei dem Treffen, an dem ich als Mitglied des Gründerrates der Siegespartei am Sonntag, dem 25. September teilnahm, ein Angriff gegen mich und meine Freunde organisiert, der für unsere Gesellschaft inakzeptabel ist und auf Türkisch mit Füßen getreten wird Bräuche und Traditionen. Bei diesem Angriff wurden meine Person und mein Freund der Anstrengung von der Parteigruppe von etwa 20 Personen geschlagen, und Leute im Alter meines Kindes wollten mich beleidigen. Eines Tages sahen meine geliebte Frau und meine Kinder die Bilder von Angriffen auf mich aus den sozialen Medien und sie erlebten eine große spirituelle Zerstörung in ihrer Geisterwelt. Als ich die Gespräche miterlebte, die um meine jetzt kleine Tochter herum geführt wurden, und wie ich weinte und mich umarmte, als ich nach Hause zurückkehrte, verspürte ich unbeschreibliche Trauer in meinem Herzen und meinem Verstand.er sagte. (UAV)

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.