Galatasaray kündigt den Vertrag von Omar Elabdellaoui

0 41

Galatasaray, norwegischer Rechtsverteidiger Omar Elabdellaouigab bekannt, dass der Vertrag vom .

Elabdellaoui teilte auf seinem Social-Media-Account mit: „Nachdem mein Manager mir gesagt hatte, dass es vor der Saison Angebote gibt, habe ich mit unserem Trainer gesprochen und er sagte, dass ich mitten in ihren Plänen sei. Also sagte ich meinem Manager, er solle alle Angebote vergessen . Vor ein paar Tagen bat mich Cenk Ergün, einen Verein zu finden. Es war eine Überraschung für mich und „ich sagte meinem Manager, wenn Galatasaray das wollte, würde ich meinem Manager sagen, er solle schnell einen Verein finden. Egal, was die Leute sagen, Mein Respekt und meine Liebe für Galatasaray bestehen fort. Ich werde niemals Ihre Gebete und Ihre Unterstützung für mich vergessen.“

Die Argumente, dass Omar 1 Million 400 Tausend Euro verlangte, mit einem Jahr bis zum Ende seines Vertrags, kamen in den sozialen Medien zum Vorschein. Diese Bitte von Omar, der bei der Feuerwerksverletzung einen erheblichen Schaden an einem seiner Augen erlitt und während des OP-Prozesses den vollen Preis von Galatasaray erhielt, verärgerte die gelb-roten Fans.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.