Trabzonspor Leader Ahmet Ağaoğlu sprach über den Transfer von Maxi Gomez und beantwortete die Frage von Fenerbahçe!

0 45

Der neue Transfer von Trabzonspor Ich Maxi Gomez , Er kam nach Istanbul. Präsident des weinrot-blauen Clubs Ahmet Agaoğluund der Uruguayer gab am Flughafen eine kurze Erklärung ab.

Trabzonspor holte Maxi Gomez in die Türkei, mit dem er grundsätzlich einverstanden war.

Der 26-jährige Stürmer, der in der spanischen Mannschaft von Valencia spielte, schickte eine Erklärung an die Fans mit dem Bild, das von den Social-Media-Konten des burgunderblauen Klubs geteilt wurde.

Der uruguayische Spieler, der in Kürze ins Land kommen soll, spricht auf Türkisch. „Hallo Trabzon, ich komme. Trabzon ist überall für uns.“benutzte seine Worte.

Maxi Gomez und Ahmet Ağaoğlu beantworteten Fragen von Pressevertretern am Flughafen Atatürk.

Bei der Übertragung der Transferdetails sagte Führer Ağaoğlu: „Wir haben den Transfer etwas stillschweigend durchgeführt. Er fand in den letzten 36 Stunden statt. Wir haben ein spezielles System für den Transfer, es wäre ein Problem für uns, wenn wir erklären würden, wie wir die Vertraulichkeit gewährleisten. Namen sollten nicht viel in Umlauf gebracht werden. Wir tun es heimlich. Sein Manager Stefano hat sich große Mühe gegeben.“die Begriffe verwendet.

Ahmet Ağaoğlu, auf die Frage in Richtung Fenerbahçe, die ebenfalls im Transfer enthalten ist. „Ich kenne ihn nicht. Tatsächlich weiß ich es nicht.“im Formular geantwortet.

Er drückt aus, dass er aufgeregt ist, Maxi Gomez „Ich bin sehr glücklich, in der Türkei zu sein. Ich bin sehr glücklich, bei Trabzonspor zu unterschreiben, ich freue mich sehr. Vielen Dank an alle.“sagte.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.