Weltautor Aktaş: Diejenigen, die sagen „Hol dein Handy raus“ sind diese Minderheit!

0 83

Weltzeitungsautor Alaattin Aktas, zusammen mit TUIK-Informationen, schrieb, dass der Anteil derjenigen, die jungen Leuten in Straßeninterviews sagten, „zeig dein Telefon“, zu hoch sei.

In Bezug auf die Ergebnisse der Umfrage zur Nutzung von Informationstechnologie in Haushalten von Turkstat sagte Aktaş: „Das ist die Minderheit, die sagt: ‚Hol dein Handy raus!‘“ In seinem Artikel mit dem Titel:

95,8 Prozent der Bevölkerung im Alter von 16 bis 74 Jahren nutzen Mobiltelefone. Bei Männern liegt die Quote bei 98 Prozent.

Auffälliger als das Bildungsniveau ist die Nutzungsquote. Natürlich nimmt die Nutzung von Handys mit steigendem Bildungsniveau zu, aber das Interessante ist, dass vier von fünf Menschen ohne Schulabschluss ein Handy in der Tasche haben. Vier von fünf ist eine ziemlich hohe Quote. Sagen wir es noch einmal, nicht alle diese Telefone sind Smartphones, aber es bedeutet, dass die Verwendung von Telefonen immer weiter verbreitet ist und diese Telefone im Laufe der Zeit zu Smartphones werden oder der Anteil von Smarts noch weiter zunehmen wird.

Andererseits nutzen 99,7 Prozent der Hochschulabsolventen, fast alle, Mobiltelefone.

Die Nutzung von Mobiltelefonen hat jetzt die Obergrenze erreicht, es ist offensichtlich, dass diese Telefone nach einer Weile komplett erneuert und zu intelligenten werden. Mit anderen Worten: Wer heute sagt „Zieh dein Handy raus“, wird morgen schamlos sein Smartphone zücken und mit seinen Enkeln sprechen.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.