Polizeiintervention in der Pressemitteilung von Saturday Mothers: 14 Festnahmen

0 90

Die Polizei intervenierte in der Presseerklärung der Istanbuler Sektion der Saturday Mothers and Human Rights Association, die sie anlässlich des Internationalen Tages des Verschwindenlassens am 30. August auf dem Einzelfriedhof Altınşehir in Küçükçekmece abgeben wollte. Saturday Mothers gab bekannt, dass 14 Personen festgenommen wurden.

Das Zweigkomitee der Menschenrechtsvereinigung Istanbul gegen das Verschwindenlassen und Samstagsmütter kam anlässlich des 30. August, dem Internationalen Tag des Verschwindenlassens, vor den Altınşehir-Waisenfriedhof auf dem Altınşehir-Waisenfriedhof in Istanbul Küçükçekmece.

Die Polizei intervenierte in der Gruppe, die anlässlich des Internationalen Tages des Verschwindenlassens am 30. August eine Presseerklärung abgeben wollte. Saturday Mothers, von ihrem offiziellen Twitter-Account Maside Ocak, Hüseyin Ocak, Ali Ocak, Besna Tosun, Hanım Tosun, Hasan Karakoç, Hanife Yıldız, Gülseren Yoleri, Hüseyin Aygül, Ferit Barutund vier Menschenrechtsverteidiger.

Die 14 Personen, die in Gewahrsam genommen wurden, wurden freigelassen, nachdem ihre Aussagen aufgenommen worden waren.

 

 

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.