Sivasspor ist zu Gast bei Beşiktaş.

0 55

Beşiktaş hat in den letzten drei Wochen 7 Punkte gesammelt und empfängt in der vierten Woche Demir Cluster Sivasspor. Das Abschlussspiel der Woche beginnt um 21:45 Uhr im Vodafone Park. Schiedsrichtereinsatz Volkan Bayarslan Wird es schaffen. Das Match wird live auf beIN Sports 1 übertragen.

Beşiktaş, das in den letzten 3 Wochen 2 Siege und 1 Unentschieden aufzuweisen hat, liegt mit 7 Punkten auf dem 5. Platz, während Sivasspor, das jetzt keine Siegesfreude erleben kann und 2 Unentschieden und 1 Niederlage in der Liga hat, in der Liga liegt 15. Schritt mit 2 Punkten.

Erste Begeisterung für das Neue

Die Neuverpflichtungen von Beşiktaş, Dele Alli und Kerem Atakan Kesgin, treffen morgen zum ersten Mal auf schwarz-weiße Fans.

Dele Alli und Kerem Atakan Kesgin, deren Wechsel zu den Schwarz-Weißen großen Eindruck hinterlassen hat, werden es zum ersten Mal mit Beşiktaş-Trikot versuchen, wenn sie im Sivasspor-Match spielen.

Kerem Atakan Kesgin wird gegen sein ehemaliges Team Sivasspor antreten, wenn er morgen im Spiel spielt. Der Schwarz-Weiß-Spieler nahm mit Sivasspor an 4 Wettbewerben teil, einen im Großen Pokal und einen in Europa.

Mögliche 11er

Besiktas: Ersin, Rosier, Necip, Saiss, Masuaku, Salih, Gedson, Muleka, Dele Alli, N’Koudou, Weghorst

Sivasspor: Ali Şasal, Murat, Appindangoye, Caner, Uğur, Hakan, Keita, Ulvestad, N’Jie, Gradel, James

Ghezzals Status ungewiss

Unklar bleibt, ob Rachid Ghezzal, der letzte Woche verletzungsbedingt nicht im VavaCars-Match gegen Fatih Karagümrük spielen konnte, morgen im Match dabei sein wird.

Die Entscheidung über den erfahrenen Spieler, der aufgrund eines Infekts der oberen Atemwege nicht am Training teilnehmen kann, wird nach der abschließenden Bewertung getroffen.

Atiba Hutchison, der weiterhin anders als das Team arbeitet, und Josef de Souza und Welinton Souza, die ihre Verletzungen überwunden haben und wieder mit dem Team arbeiten, werden morgen voraussichtlich nicht im Kampf spielen.

Emrecan Uzunhan ist zurück

Emrecan Uzunhan, der neue Transfer der Schwarz-Weiß-Gruppe, der während des Spiels von Corendon Alanyaspor mit einer Roten Karte gesperrt war, kann im morgigen Spiel aufschlagen.

Der junge Spieler, der im Spiel gegen Fatih Karagümrük verurteilt wurde, kann morgen im Kampf spielen, wenn der technische Leiter Valerien Ismael die Form gibt.

 

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.