Öztrak von der CHP sendet „Gülşen“ an Erdoğan: Unsere Nation ist sich bewusst, was vor sich geht; „Erfasse es, wenn du kannst“

0 83

Stellvertretender Vorsitzender der CHP und Sprecher der Partei Faik ÖztrakErklärungen zur Tagesordnung in der Zentrale seiner Partei abgegeben. Sedat PekerZu den von der CHP vorgebrachten Korruptions- und Bestechungsvorwürfen sagte Öztrak: „Mit dieser verrotteten, korrupten Regierung vergeht kein Tag, bevor ein weiterer Skandal ausbricht. Lassen Sie nicht zu, dass die bösen Gerüche aus den Korridoren des Palastes strömen. Wir fragten uns, was der arrogante Palast so viel Ernährungsberater tat. Jetzt ist klar, was sie tun. Eine Gruppe von Beratern im Palast wurde beauftragt, die Nation, den kleinen Sparer, mit ihren politischen Positionen auszurauben.sagte.

CHP-Sprecher Faik Öztrak hielt heute im Anschluss an das CHP-FMC-Meeting eine Pressekonferenz in der CHP-Zentrale ab. Öztrak sagte:

„Sultan Alparslan und Gazi Mustafa Kemal Atatürk gehören uns“

„August ist der Monat der Siege in unserer Geschichte. Zwei außergewöhnliche Siege im August veränderten den Lauf der Geschichte nicht nur in diesen Ländern, sondern auf der ganzen Welt. Der erste ist die Schlacht von Manzikert am 26. August 1071. Der zweite ist der Sieg vom 26. August 1922, gefolgt vom Sieg vom 30. August. Mit dem ersten Sieg öffneten unsere Vorfahren die Türen Anatoliens und machten dieses angenehme Land zu ihrer Heimat für uns. Mit dem zweiten Sieg wird das Land dieser Heimat gehören uns für immer und wird nicht unter irgendwelchen imperialistischen Stiefeln zermalmt werden. Unsere Geschichte ist mit goldenen Lettern in unsere Nation eingraviert. Sie gehört uns am 26. August 1071. Sie gehört uns am 30. August 1922. Sowohl Sultan Alparslan als auch Gazi Mustafa Kemal Atatürk sind unsere.

„Die Mentalität, die unsere Nationalfeiertage teilt“

Aber heute ist leider eine verzerrte Mentalität am Werk, die sogar unsere nationalen Feiertage teilt. Morgen werden wir mit großer Begeisterung den 100. Jahrestag des Großen Sieges feiern. Wenn heute noch unsere große Fahne mit Halbmond und Stern am Himmel flattert, wenn der Gebetsruf in unseren Moscheen laut erklingt, verdanken wir das dem Großen Angriff und dem Großen Sieg, dem einzigartigen Oberbefehlshaber Sieg und alle Helden unseres Unabhängigkeitskrieges.

Die Worte von Mahatma Gandhi, dem Gründer Indiens, „Bis Mustafa Kemal die Briten besiegte, dachte ich, Gott sei auf der Seite der Briten“ zeigen auch, wie dieser Sieg eine Hoffnung für alle unterdrückten Nationen der Welt war. Es gibt kein Wort, das die Größe des errungenen Sieges, die Wunderbarkeit des erzielten Erfolgs beschreiben kann als dieses.

Aber der Wolf des Baumes kommt auch aus sich selbst heraus. Ein ehemaliger Parlamentsvorsitzender der AKP kommt heraus und sagt: „Die Eroberung wird gefeiert, die Befreiung wird nicht gefeiert“. Die Samen, die in diesem Land von denen zurückgelassen wurden, die auf die britischen Schlachtschiffe stiegen und entkamen, diejenigen, die die amerikanische Sechste Flotte in ihrer Jugend zur Qibla machten, können natürlich das Ausmaß, die Bedeutung und den Wert dieses Sieges nicht verstehen. Unsere Krankheit hat diese faule und faule Mentalität, diese Handlanger des Imperialismus, von denen, die sagen: „Ich wünschte, die Griechen hätten gewonnen“ tatsächlich verdammt. An der Wahlurne ist er bereit, noch einmal zu bestrafen.

Bei dieser Gelegenheit gedenken wir mit Respekt, Dankbarkeit und Barmherzigkeit Gazi Mustafa Kemal Atatürk, Sultan Alparslan und all unseren Märtyrern und Veteranen, die dieses Land zu unserer Heimat gemacht und als Heimat bewahrt haben. Mögen sie alle im Himmel ruhen.

„Eine große Kannibalenhorde“

In den Händen dieser verrotteten, korrupten Verwaltung vergeht kein Tag, bis nicht ein neuer Skandal ausbricht und die üblen Gerüche, die aus den Hallen des Palastes strömen, den Ort nicht durchdringen. Der jüngste Börsenskandal hat wieder einmal gezeigt, dass unser Land von einer verkrüppelten Mentalität regiert wird, die gekommen ist, um das Land mit dem Hammer zu schlagen. Die Hauptakteure des Skandals in Borsa Istanbul sind die hochrangigen Bürokraten, die vom Palast in den Kapitalmarktausschuss berufen wurden. Der Stellvertreter, den der Palast auf die Listen geschrieben hat. Vom Palast ernannter Berater des Präsidenten. Mit anderen Worten, die Männer des Palastes, die Gesellschaft des Palastes, kurz gesagt, die Annäherung und Beschickung des Palastes ist ein Palastspiel mit 32 Teilen. Der früher ernannte Leiter des Capital Markets Council, einer der führenden Akteure dieses Spiels, diente zuvor als hochrangige Mission in der Bank Asya. Es wird behauptet, er habe einige Tage vor der Schließung der Bank jemanden dazu gebracht, einen Kredit von 100 Millionen Dollar ohne Bürgen oder Sicherheiten in Anspruch zu nehmen.

Warum brachte diese Verwaltung, die jeden, der ihre Miete an die Bank Asya zahlte, vor sich hin, diese Person zuerst zum Leiter der Halkbank und dann zum CMB? Ging der angeblich gewährte Kredit in Höhe von 100 Millionen Dollar an denjenigen, der vom Drahtseil gefallen war, oder ging er an denjenigen, der auf dem Drahtseil war? ‚Was macht der arrogante Palast so viel Ernährungsberater? Wir haben uns gefragt. Jetzt ist klar, was sie tun. Eine Gruppe von Beratern im Palast wurde beauftragt, die Nation, den kleinen Sparer, mit ihren politischen Positionen auszurauben.

Es stellt sich heraus, dass sie hier und da das Kamel mit ihrem Hamud nahmen, während sie Religion, Glaube, Flagge, Azan sagten. Wir sagten: „Wir haben ein autoritäres Palastregime vor uns“. Die Enthüllungen zeigen jedoch, dass wir es nicht nur mit einem autoritären Regime, sondern auch mit einer ganzen Kannibalengruppe zu tun haben.

„Der Mafiaboss erklärt die Vorwürfe“

Die Vorwürfe sind wirklich widerlich. Börsenmanipulationen zur Abschreckung von Kleinanlegern. Es sind die Killer der Medien, die diese Manipulationen sprudeln lassen. Geschäftsnachverfolgung unter dem Deckmantel der Beratung. Angeforderte und zugelassene Bestechungsgelder. Und Tausende gekränkter Menschen, die ausriefen: „Ich brenne, Gott“, und erschüttert waren.

Ein Mafia-Boss erklärt die Aufzeichnungen, Dokumente, den Tarif der Bestechungsgelder, wo die Bestechungsgelder aufbewahrt werden, wie viele Tresore in welchem ​​Haus gefunden werden, wie viele Bestechungsgelder gesammelt werden, nicht die Vollzugsbeamten, der Innenminister oder die Staatsanwälte . Schauen Sie sich den Zustand an, den sie dem Land zum Einsturz gebracht haben. Die Türkei hat die Bestechung bei ihrer Überweisung dokumentiert; er hörte, sah und lernte von der Person an der Spitze einer Fehlerorganisation.

„Es ist offensichtlich, dass der staatliche Geheimdienst, die Polizei und der Innenminister viel mehr in der Hand haben“

Das ist nur das, was er weiß, was er bekommt. Es ist klar, dass das Problem viel tiefer liegt. Es liegt auf der Hand, dass der staatliche Geheimdienst, die Polizei und der Innenminister viel mehr in der Hand haben. Aber alle schlafen auf dem Ohr. Der Innenminister sagte, er sei ein Politiker, der 10.000 Dollar von der Mafia erhalten habe. Was ist passiert? Welcher Prozess wurde durchgeführt? Nichts. Sie fragten das Kamel: ‚Warum ist dein Hals krumm?‘ Sprichwort. Er sagte: ‚Was ist los mit mir?‘ Hier ist dieses Konto.

In diesem jüngsten Skandal gestand die Geschäftsfrau, die zur Bestechung aufgefordert wurde, auf einem Fernsehsender, dass eine Abgeordnete der AKP-Partei um Bestechungsgeld gebeten hatte, um ihren Job im Capital Markets Board zu sehen, und dass sie diese Bestechungsanfrage an CIMER schrieb. Gleich am nächsten Tag nach diesen Auseinandersetzungen reichte die CMB eine Strafanzeige gegen diese Geschäftsfrau ein, die sich bei CIMER über die Bestechung beschwerte und sagte: „Ich wurde um Bestechung gebeten.“

„Staatsanwälte rühren keinen Finger“

Wird der CMB eine eins-zu-eins kriminelle Ankündigung über die Medienmörder, Präsidentenberater, AK-Parteiabgeordneten und den CMB-Führer der vorangegangenen Periode machen, deren Namen in den Anschuldigungen erwähnt werden? Werden die Staatsanwälte angesichts dieser Schande Maßnahmen ergreifen? Das Land riecht jetzt nach Salz. Staatsanwälte rühren keinen Finger. Mit anderen Worten, es bewegt sich nicht. Weil sie die Steine ​​im Land gebunden haben. Die Diebe sind frei. Der Bandit ist platt. Yigitler ist in Haft. Und was sagte der Müller? ‚Was für ein Rad ist das!‘. Weizen gehört uns; Wir sind unterdrückt, wir sind Mehl, wir haben Hunger. Wer ist dieser unersättliche Degenerierte? Die Antwort auf diese Frage sind die faustartigen Verse von Ahmed Arif. Dies sind Vipern und Tausendfüßler. Diese haben es auf unseren Impfstoff, unser Brot, abgesehen.

„Die Türkei muss das korrupte Palastregime loswerden“

Wir haben es mit Vipern und Tausendfüßlern zu tun, die die Nahrung und das Brot unserer Nation begehren. Heute haben unsere Organisation, unsere Abgeordneten, eine Fehlererklärung bei den Staatsanwaltschaften eingereicht, um diese gewichtigen Argumente zu untersuchen. Wir werden dieses Ding nicht loslassen. Wir werden uns mit den Banden arrangieren, die die Ersparnisse unserer Bürger mit Manipulationen von drei oder fünf Cent an sich gerissen haben, und mit der Unterstützung unserer Nation, sowohl bei der Wahl als auch nach der Wahl. Hier erfahren wir, wer davon profitiert. Wir werden Gerechtigkeit für betrogene Kleinanleger suchen. Wir sind in dieser Frage entschlossen, und auch unsere Nation ist sehr entschlossen. Die Türkei braucht jetzt eine totale Säuberung, Läuterung und Beseitigung dieses verschmutzten und korrupten Palastregimes in der Staatsverwaltung.

Er konnte sagen: „Inflation wird nicht von meiner falschen Politik verursacht, sondern von der Welt.“

Laut dem jedes Jahr veröffentlichten International Legatum Welfare Index ist die Türkei das dritte Land der Welt, das in diesem verrückten Selbstverwaltungssystem den schnellsten Verlust an Wohlfahrt erlitten hat. Mit anderen Worten, dieses System, das unsere Nation verarmt hat, hat uns zum dritten in der Welt in Armut gemacht. Es gibt zwei Länder in einer schlimmeren Situation als wir. Venezuela und Tunesien. Wieder einmal machte dieses Ein-Mann-Palastregime unser Land mit 145 Prozent Produzenteninflation zum Weltmeister der Inflationsliga. Und das mit den Make-up-Nummern von TUIK. Die arroganten Höflinge könnten dann hinausgehen und der Nation in die Augen schauen und sagen: „Inflation wird nicht durch meine falsche Politik verursacht, sondern durch die Welt“.

Es gibt einen Krieg in unserem Norden, jetzt im siebten Monat. Die Ukraine steht unter russischer Besatzung. Die ganze Welt ist Embargo über Embargo gegen Russland. Aber in der Ukraine, wo Krieg herrscht, beträgt die Inflation 22 Prozent, in Russland, wo Embargos verhängt werden, 15 Prozent, in der Türkei 80 Prozent Verbraucherinflation, das sind die Make-up-Zahlen von TUIK.

„Inflation liegt bei 110 Prozent selbst in Billigmärkten“

Heute sagen sogar die Manager der Billigmärkte: „Inflation im letzten Jahr war 110 Prozent“. Selbst in billigen Märkten liegt die Inflation bei 110 Prozent, aber in TÜİK-Märkten bei 80 Prozent. Alles ist Bullshit, jedes Geschäft ist voll.

Noch schmerzhafter, was mit der Unterdrückung der Nation einherging, die behauptete, Ökonom zu sein, aber kein Verständnis für Ökonomie hatte; Ein Verständnis, das nicht weiß, was es nicht weiß, ein Monument der Arroganz, hat unserer Nation und Wirtschaft Schaden zugefügt, den Krieg nicht anrichten kann. Dieser ‚Cehli Mik’ab‘-Bullshit erreicht jedoch jeden Tag einen weiteren Höhepunkt.

Der neueste Bullshit ist, dass 80 Prozent Inflation in der Türkei weniger destruktiv sind als 9 Prozent Inflation in Europa. Fassen Sie Mut und gehen Sie auf eine Straße und sehen Sie, wie es der Nation geht. Mach dich nicht über die Gedanken der Leute lustig. In Europa strömen die Menschen auf die Straßen. So etwas haben wir nicht. Wie unser Nationaldichter Akif sagte; „Wenn ich weichköpfig bin, wer hat dann gesagt, dass ich ein fügsames Schaf bin? Ich schätze, es wird geschnitten, aber ich kann meinen Hals nicht ziehen!‘ Diejenigen, die die Würde und den Charakter unserer Landsleute missverstehen, bereiten Sie sich im Voraus auf die schwere Ohrfeige vor, die sie von der Nation an der Wahlurne bekommen werden.

„Welchen Grund haben die arroganten Höflinge beklagt, dass Europa seinen eigenen Bürgern gegeben hat?“

Während die Arroganz dieses Palastes über Europa klagt, erklärt Europa seinen eigenen Bürgern Unterstützung um Unterstützung. Er verteilte Schecks über 300 Euro für die Stromrechnung deutscher Bürger. Er verteilte billige Fahrkarten für den Stadtverkehr. Er senkte die Kraftstoffsteuern. Sie zahlt Familien zusätzlich 100 Euro pro Kind. Nun, welche Verstärkung gab der Inbegriff der Arroganz des palastklagenden Europas seinen eigenen Bürgern? Was hat er für unsere Bürger getan?

Heute liegt die Hungergrenze in diesem Land bei 6.890 Lire. Der Grundpreis beträgt 5.000 500 Lira. Der Hochmut des Palastes beklagt den Europäer. Wenn Sie jammern wollen, verbrennen Sie dieses schwere Gemälde, dessen Ursache Sie sind. Wir sagen immer: ‚Die sind bewohnt, handtauglich.‘

„Sie haben unser Land in einen ‚Millionär‘-Laden verwandelt“

Die Türkei ist in den Händen der Arroganten des Palastes für ihre eigenen Bürger wertvoll geworden. Bürger aus Ländern mit 9 Prozent Inflation kommen in die Türkei und haben einen angenehmen Urlaub. Reisen, essen, trinken. Arabische Touristen, die in unser Land kommen, werfen türkische Lira auf den Boden, tanzen und tanzen Halay. Auch in den sozialen Medien macht er sich über unsere Landeswährung lustig. Wenn Sie chinesische Arbeit, japanische Arbeit, türkische Arbeit sagen; Sie haben unser Land in einen Millionärsladen der ganzen Welt verwandelt. Diejenigen, die unsere Nation zerstört haben; und ohne sich zu langweilen „Wir haben Probleme wie Inflation-Zinssatz. Aber er kann sagen: „Lass dich nicht aufhängen“.

Diejenigen, die diese Dinge sagten, indem sie sagten: „Zinsen sind der Grund, Inflation ist das Ergebnis“; Er hatte unsere Nation mit ihren lausigen Interessenlobbys gebrandmarkt. Hier sind die Budgetzahlen. Allein die Zinszahlungen aus dem Haushalt in den ersten sieben Monaten dieses Jahres betragen 151 Milliarden Lire. Die Zinsen, die an eine Handvoll Einleger gezahlt werden, was als währungsgeschützte Einlagen bezeichnet wird, betragen 61 Milliarden Lire. Nun, wie hoch ist die Unterstützung, die dem Landwirt in einer Eins-zu-eins-Periode gezahlt wird? 24 Milliarden Pfund. Die den Händlern gegebene Verstärkung beträgt 6 Milliarden Lire, kassiert von rechts und kassiert von links.

„Unser General Leader sagt, die im Palast machen es in Eile“

Apropos Bauern, unser thrakischer Bauer wartet immer noch auf einen Preis für Sonnenblumen. Unser General Leader verlangte von Edirne einen Preis von 16 Lira, ohne Unterstützung. Eine Zölle von 27 Prozent auf Sonnenblumenimporte ist unbedingt notwendig, damit unsere Bauern nicht zu Importen gedrängt werden. Unsere Produzenten können in dieser unruhigen Zeit überleben, aber in dieser Form. Die Haushaltsausgaben repräsentieren die Präferenzen der Regierungen. Ihre Entscheidungen sind offensichtlich. Es gibt keinen Bauern, keinen Händler, keine Nation in ihren Vorlieben. Interessenverbände, falls vorhanden. Gott sei Dank haben wir einen General Leader. Unser General Leader sagt; die im Palast tun es in Eile. Sie ändern die Schlagzeilen um Mitternacht. Hier kritisierte unser jüngster General Leader die Praktiken, die die Bankgewinne um 400 Prozent explodieren ließen und unser Volk ins Elend stürzten.

Dann richtete er eine Aufforderung an unsere Bürger, die von den Vermögensverwaltungsgesellschaften wegen Bankschulden gedrängt wurden: „Zahlen Sie Ihre Schulden nicht“. „Wenn wir an die Macht kommen, werde ich mit diesen Geldverleihern an einem Tisch sitzen“, sagte er. Sobald unser Generalführer dies sagte, kündigte der Palast an, dass „die Hinrichtungsschulden von fast 6 Millionen Bürgern im Wert von 30 Milliarden Lire liquidiert würden“. Hast du unbedingt darauf gewartet, dass unser General Leader darüber nachdenkt? Um Gottes willen, hast du keinen Verstand?

Dann kommen sie heraus und in den Entwürfen der Pro-Zeitungen: ‚Wer ist Mr. Kemals Maulwurf?‘ sie machen schlagzeilen. Werfen Sie einen Blick auf unsere Wahlproklamation 2018. Finden Sie heraus, was unser General Leader über die Liquidation ausstehender Schulden bei Banken und Vermögensverwaltungsgesellschaften gesagt hat.

„Der Maulwurf von Kemal Bey ist der Kopf dieser unfähigen Regierung“

Ihr Verstand hat keine Zeit, um für Geld zu arbeiten, für die Angelegenheiten und Lasten der Nation. Der Maulwurf von Kemal Bey ist der Kopf dieser unfähigen Regierung. Diese Mentalität, die der Nation den Rücken gekehrt hat, nimmt schnell alles Positive im Land auf. Aber seine Fehler und Inkompetenz lassen ihn immer verwaist zurück.

Der Palast umfasst die anschwellende Wirtschaft. Aber infolgedessen lässt die abnehmende Inflation sie unbeaufsichtigt. Es umfasst Exporte und lässt rekordverdächtige Importe aufgrund der anschwellenden Wirtschaft unbeansprucht. Es besitzt das Außenhandelsvolumen. Es lässt das Außenhandelsdefizit unbeansprucht.

Hier sind die Zahlen nur heute. Unser Export in den ersten 7 Monaten beträgt 144 Milliarden Dollar. Unser Import beträgt 207 Milliarden Dollar. Unser Außenhandelsdefizit beträgt 62 Milliarden Dollar. Es stellt sich heraus, dass das für das gesamte Jahr 2022 angestrebte Zahlungsbilanzdefizit 51 Milliarden Dollar beträgt. In nur 7 Monaten wurde das Ziel um 11 Milliarden Dollar übertroffen. In den ersten 7 Monaten sank das Verhältnis von Exporten zu Importen auf 70 Prozent. Aber nirgendwo werden die Leute sie hören. Wer sich den Termin anschaut, wird diese unheimlichen Zahlen nicht einmal kommentieren.

„Mutter und Vater der wirtschaftlichen Zerstörung sind beide Recep Tayyip Erdogan“

Sie sollten diese wirtschaftliche Zerstörung, die sie angerichtet haben, niemals im Innenhof der Moschee zurücklassen und versuchen zu fliehen. Sie sollten nicht versuchen zu verbergen, dass sie nicht einmal die Hälfte der Ziele erreicht haben, die sie unserer Nation für 2023 versprochen haben. Die Mutter und der Vater der wirtschaftlichen Zerstörung, die wir heute erleben, sind bestimmt. Sein Name ist Recep Tayyip Erdogan. Unsere Nation wird darum an der Wahlurne bitten.

Ein Popmusiker, Gülşen. Er machte einen Witz, der seine Absicht überstieg. Natürlich ist es nicht möglich, den Inhalt dieses Witzes zu akzeptieren. Tatsächlich erkannte der Musiker, dass sein Witz über seine Absicht hinausging und entschuldigte sich bei der Öffentlichkeit. Diese korrupte und von Korruption durchdrungene Verwaltung hat jedoch um der Nation willen Blut geschnitten und versucht, diesen Musiker mit Hilfe der Justiz zu lynchen, indem sie sagt: „Sündenkegel nicht zu sehen“. Die Person, die auf dem Sitz des Justizministers sitzt, sendet Nachrichten, die die Justiz in den sozialen Medien belehren, und versucht, diesen Lynchmord auszulösen.

„Sie versuchen, die Menschen die schwere wirtschaftliche Depression vergessen zu lassen“

„Es ist fast Zeit, dass die dunklen Tage enden“

Wenn wir versuchen würden, ihre Beleidigungen für unsere Nation und ihre Bevorzugung ihrer Unterstützer aufzuschreiben, wäre es eine 20-bändige Meydan-Larousse-Enzyklopädie. All diese Beispiele, die ich gegeben habe, machen deutlich, dass Not kein Problem von Beleidigungen ist, sondern wie unser General Leader in seinen Social-Media-Statements erklärte, das Ziel ist, junge Menschen zu spalten. Aber unsere Nation ist sich dessen bewusst, was vor sich geht; Er fing an, aus der ganzen Türkei zu schreien: „Erobere es, wenn du kannst“. Die Stimme, die sich aus dem Gewissen erhob, sorgte dafür, dass Gülşen heute freigelassen wurde. Es scheint jedoch, dass Saray versucht, Gülşen in ihrer Wohnung zurückzuhalten, indem sie das Gesetz erneut tötet.

Wir rufen unserer Nation zu: Seien Sie unbesorgt. Es ist fast an der Zeit, dass die dunklen Tage zu Ende gehen. Die soziale Polarisierung wird in diesen Ländern nun ein Ende haben. Der soziale Frieden wird herrschen. Wut und Hass werden die Sprache verlieren. Höflichkeit und gegenseitiger Respekt gewinnen. Moralische Korruption und moralische Zerstörung werden blockiert. Bestechung, Torpedo und Gunst werden ein Ende haben. Gerechtigkeit, Ehrlichkeit und Verdienst werden kommen. Wer es verdient, wird bekommen, was er verdient. Verschwendung und Lebenshaltungskosten haben ein Ende. Die Produktion wird von grundlegender Bedeutung sein. Die Praktiken, die große Menschenmassen verarmen lassen und eine Handvoll Rentiers frustrieren, werden ein Ende haben. Unsere Türkei wird die Macht und Stellung erlangen, die sie in der Welt verdient. Unsere Wirtschaft wird in 5 Jahren in die Mitte der ersten 15 Volkswirtschaften eintreten. Unser Pro-Kopf-Einkommen wird 20.000 Dollar erreichen. Die Türkei wird die Falle der Mittelmäßigkeit los, in die sie getappt ist.“(PHÖNIX)

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.