fbpx

Eid al-Adha-Maßnahmen in Istanbul vom Gesundheitsministerium

0 276

In Istanbul sind Teams des Gesundheitsministeriums im Rahmen der Eid-al-Adha-Maßnahmen an ausgewiesenen Punkten im Einsatz, mit dem Ziel, bei möglichen Unfällen oder Störungen schnell einzugreifen.

Rettungskräfte des Gesundheitswesens und das National Medical Rescue Team (UMKE) wurden an bestimmten Punkten in der Stadt eingesetzt, um während der Feiertage Einsätze durchzuführen.

In diesem Zusammenhang gab der Leiter der Einsatzabteilung an, an einem Einsatz am Straßenrand in der Region Beylikdüzü TÜYAP teilgenommen zu haben. Işık AkçapınarEr sagte, dass sie bereit seien, gegen erwartete Unfälle an Orten mit starkem Verkehr einzugreifen.

Akçapınar wies darauf hin, dass ihre Mission während der Feiertage fortgesetzt werde. „Wir sind in den Bereichen positioniert, um bei eventuell auftretenden Störungen medizinische Hilfe zu leisten. Das Ziel hierbei ist, dass wir bei starkem Verkehr schnell am Unfallort sind und sofort eingreifen können. Unsere Aufgabe wird es weiterhin sein, dafür zu sorgen, dass die Patienten und Verletzten versorgt sind.“ auf die gesündeste und sicherste Weise von Gesundheitseinrichtungen übertragen werden.“er sagte.

Andererseits wurde ein Rettungshubschrauber eingesetzt, um bei den Vorfällen in der Region Northern Marmara Highway-Tuzla einzugreifen. 9 Mitarbeiter des Gesundheitswesens, das UMKE-Fahrzeug und das UMKE ATAK-Fahrzeug sind hier anwesend. (AA)

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.