Argument: Gemeindevorsteher sowohl verbal als auch körperlich belästigt, AKP-Mitglieder berichteten über den Vorfall

0 128

AKP-Gemeindeführer Zonguldak Güluç, dessen Name zuvor mit Korruptionsvorwürfen genannt wurde Gökhan Mustafa Demirtas dass er die beiden Frauen, die für ihn arbeiteten, sowohl verbal als auch körperlich belästigte; Es wurde behauptet, die AKP habe über den Vorfall berichtet.

Laut der von Cumhuriyet angeführten Argumentation belästigte das AKP-Mitglied Demirtaş die Frau, die 2017 in der Gemeinde zu arbeiten begann, für etwa 6 Monate verbal. Dann, im Jahr 2021, griff er eine andere Frau sexuell an, etwa zwei Monate nachdem er zu arbeiten begonnen hatte. Demirtaş sagte, dass die Frauen, die sagten, sie würden sich bei der Staatsanwaltschaft über ihn beschweren, „Kein Staatsanwalt kann mich anfassen, und Sie bleiben bei Ihrer Anzeige. Sie werden dafür mit dem bezahlen, was Ihrer Familie und Ihrem Sohn zustößt. Selbst wenn ich meine Bürgermeistermission aufgeben sollte, werde ich dich nicht loslassen. Ich werde dein Leben zu einem Gefängnis für dich machen“er drohte.

Während eine der Frauen eine Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft erstattete, wurde ihre Situation vom AKP-Provinzdirektor von Zonguldak erklärt. Boxer verkauft Er sagte . Kutucu, die misshandelte Frau, in einem Café in Zonguldak, AKP-Abgeordnete Hamdi Ucar, Ahmet Colakogluund AKP-Provinzverwalter Saffet Bozkurt mitgebracht. Die Abgeordneten und Provinzverwalter unternahmen jedoch nichts gegen Demirtaş und schwiegen zu den Schikanen.

Die andere Frau, die Opfer von Belästigungen wurde, berichtete ihrem Vorgesetzten von dem Vorfall. Aber der Manager ignorierte die Belästigung aus Angst, gefeuert zu werden. Nur Leiterin der AKP-Frauenabteilung und Ratsmitglied der Gemeinde Güluç Ferihan Senol duldete keine Belästigung. Şenol, der versuchte, den Vorfall aufzuklären, trat aus der AKP aus, als er keine Ergebnisse erzielen konnte.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.