Transferagenda bei Galatasaray: Arbeit für Linksverteidiger und Innenverteidiger beschleunigt; Testimonial von PSG für Icardi steht fest!

0 15

Galatasaray, das die ersten 20 Wochen in der Spor Toto Superior League mit 4 Punkten Vorsprung auf seinen engsten Verfolger Fenerbahçe verbrachte, erhöht das Tempo beim Transfer. Die Gelb-Roten wollen in dieser Woche die Fragezeichen um den Linksverteidiger klären.

mit Sivasspor Ugur Ciftcivereinbart, aber Emre TasdemirDie Gelb-Roten, die das türkische Team nicht davon überzeugen konnten, nach Sivas zu gehen, verließen Antalyaspor. Guray VuralEr behält es weiterhin auf seiner Liste.

Während bekannt wird, dass Uğur Çiftçi immer noch der Kandidat Nummer eins ist, ist Antalyaspor immer noch nicht bereit, Güray Vural zu verlassen. Um mit Sivasspor einen Mittelweg zu finden, wird die gelb-rote Regierung ihre Versuche beschleunigen, den Transfer von Uğur Çiftçi zu beenden.

Innenverteidiger und Stürmer werden genommen

Neben dem Linksverteidiger bereitet sich Galatasaray darauf vor, Verteidiger und Stürmer zu unterstützen. Okan Buruk, Nelsonvon und Abdulkerim Er möchte einen erfahrenen Verteidiger im Team haben, der im Falle einer möglichen Verletzung oder Strafe von . Die Galatasaray-Administration arbeitet weiterhin an diesem Problem im Einklang mit ihrer breiten Transferliste.

Seferovic Galatasaray, der aufgrund seines Abgangs auch Stürmer ist, plant einen Vertrag mit einem jüngeren Spieler auf dieser Position. Mit Blick auf einen Vertrag, der diesen und den nächsten Zeitraum mit der Mietformel abdeckt, hat sich die Gelb-Rote Verwaltung auch in dieser Frage verstärkt.

25 Millionen Euro für Icardi gefordert

Auf der anderen Seite wurde zu Beginn der Amtszeit PSG Galatasaray ausgeliehen. Mauro Icardibestimmt sein Zeugnis.

PSG will 25 Millionen Euro Ablöse für Icardi, der bei Galatasaray eine sehr gute Zeit hatte und der Liebling der Fans ist. Die Gehaltsforderung des Spielers liegt bei 8 Millionen Euro.

Es scheint für Galatasaray sehr schwierig zu sein, Icardi zu diesen Preisen mit einem Testimonial in sein Team aufzunehmen.

Seferovic geht, Van aanholt Fragezeichen

Auf der anderen Seite wird erwartet, dass Seferovic, der Angebote von vielen Vereinen erhalten hat, insbesondere von Salernitana, einem der italienischen Serie-A-Gruppen, das Team verlassen wird. Findet Seferovic eine Mannschaft, die seinem Gehalt entspricht, wird er das Gelb-Rote Team verlassen. Patrick van Aanholt Angebote, die zu ihm kommen, lehnt er ab. Die Angebote entsprechen nicht den Erwartungen des niederländischen Spielers. Okan Buruk betrachtet Van Aanholt nicht im Team.

Viel Spaß im Team

Auf der anderen Seite läuft es gut in Galatasaray, das in offiziellen Wettbewerben eine Siegesserie von 12 Spielen hat. Die Spieler im Kader vertrauen und respektieren voll und ganz die Vorlieben des technischen Leiters Okan Buruk. Selbst wenn die Spieler, die das Spiel betreten, 5-10 Minuten lang spielen, verursachen sie keine Probleme und versuchen, das am besten geeignete auf dem Feld zu geben. (DHA)

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.