Ein Fünftel der Spieler, die bei der Weltmeisterschaft spielen werden, kommen aus England!

0 16

Bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022, die am Sonntag, 20. November, in Katar beginnt, werden die Fußballer aus den englischen Ligen am meisten zu tun haben.

Die 32 Mannschaften, die an der Weltmeisterschaft teilnehmen werden, haben ihre Endmannschaften von 26 Personen bestimmt. Während 163 der 831 Spieler der Nationalmannschaften in den englischen Ligen im Pokal spielten, belegten die spanischen Ligen mit 86 Spielern den zweiten Platz und Deutschland mit 81 Spielern den dritten Platz.

Der Iran war das einzige Land, das der FIFA ein 25-köpfiges Team gemeldet hat.

Spieler aus 250 Vereinen

Während Fußballer aus 250 Vereinen an der WM teilnahmen, übernahm England in diesem Feld erneut die Führung.

In Katar werden Fußballspieler von 35 Vereinen der englischen Ligen auf dem Feld stehen. Frankreich belegte mit 21 Klubs den zweiten Platz.

17 Spieler vom FC Bayern München

Der Klub, der die meisten Spieler zur Weltmeisterschaft stellte, war der FC Bayern München, der Vertreter der deutschen Liga (Bundesliga).

17 Spieler der bayerischen Gruppe, die die Meisterschaft seit 10 Amtszeiten niemandem in der Bundesliga überlassen hat, werden mit ihren Nationalmannschaften in Katar den Erfolg anstreben.

Manchester City aus England und Barcelona aus Spanien schickten 16 Spieler nach Katar.

Italien hat Ligen, aber nicht

Italien, das unter der Leitung des technischen Managers Roberto Mancini den Sieg bei der Fußball-Europameisterschaft 2020 errang, aber überraschend keine Tickets für die Weltmeisterschaft 2022 ergattern konnte, wurde zur Liga, die im Mittelfeld die meisten Fußballer nach Katar schickte Länder, die nicht am Turnier teilnehmen konnten.

70 Fußballspieler, die in den italienischen Ligen spielen, werden mit ihren Nationalmannschaften bei der Weltmeisterschaft 2022 antreten.

In dieser Kategorie belegte die Türkei mit 19 nach Katar entsandten Fußballspielern den zweiten Platz.

Katar und Saudi-Arabien, komplettes Team im Inland

Bei der 22. Weltmeisterschaft werden Katar, das in Cluster A ist, und Saudi-Arabien, das in Cluster C ist, vollständig an der Formation mit Fußballern teilnehmen, die in der Liga ihres eigenen Landes spielen.

Borussia Dortmunds Jude Bellingham war der einzige Fußballspieler, den der technische Manager Gareth Southgate aus einem anderen Land in die Premier League geladene englische Mannschaft eingeladen hatte.

Alle 26 Fußballspieler der senegalesischen Nationalmannschaft setzen ihren Beruf in den Ligen anderer Länder fort.

Franco Armani, der 36-jährige Torhüter von River Plate in der argentinischen Mannschaft, und Strahinja Erakovic, eine 21-jährige Verteidigerin in der serbischen Mannschaft, ragten als die einzigen Spieler heraus, die aus der lokalen Liga in ihre Nationalmannschaften berufen wurden.

Ältester Iran, jüngstes Ghana

Während der Iran die Gruppe mit dem ältesten Team bei der WM 2022 war, wurde Ghana die jüngste Gruppe.

Der Iran führt das Turnier mit einem Durchschnittsalter von 28,9 Jahren an, während Ghana ein Durchschnittsalter von 24,7 Jahren hat.

Das Durchschnittsalter der 32 an der WM teilnehmenden Gruppen beträgt 26,9 Jahre.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.