Rick and Morty-Autor und Synchronsprecher Justin Roiland wurde entlassen; Wird die Serie fortgesetzt?

0 13

Rick & Morty, das seit dem Tag seiner Veröffentlichung von einem großen Publikum verfolgt wird, wartete heute mit einem überraschenden Statement auf. Erwachsene schwimmen, der sowohl Rick- als auch Morty-Charaktere spricht, ist auch Autor und Produzent der Serie. Justin Rollandgetrennte Wege.

Laut Webtekno wurde die Entscheidung zum Thema Kalam nach den kürzlich auf die Tagesordnung gekommenen Gewaltvorwürfen gegen Roiland getroffen. Roiland trennte sich nicht nur von Adult Swim, sondern reichte auch seinen Rücktritt beim Entwicklerteam des neu veröffentlichten High On Life-Spiels ein.

Beschreibungen von Schwimm- und Squanch-Spielen für Erwachsene

„Adult Swim hat seine Beziehung zu Justin Roiland beendet. Rick und Morty werden fortgesetzt. Die talentierte und engagierte Gruppe arbeitet hart am 7. Trimester.“


„Squanch Games hat den Rücktritt von Justin Roiland am 16. Januar 2023 erhalten. Das leidenschaftliche Team von Squanch wird weiterhin Spiele entwickeln, die unsere Fans lieben und unterstützen und High On Life verschönern werden.“

Was waren die Anschuldigungen, die Justin Roilands Karriere beendeten?

Im Jahr 2020 wurde Roiland wegen Körperverletzung und Freiheitsberaubung durch Gewalt, Betrug, Drohungen oder Täuschung gegen eine Frau, mit der er zusammen war, angeklagt.

Roiland wurde im August 2020 festgenommen und gegen eine Kaution von 50.000 US-Dollar freigelassen. Außerdem wurde Roiland verboten, sich der unbekannten Dame auf 30 Meter zu nähern.

Die Anschuldigungen gegen Roiland wurden nun vor zwei Wochen von NBC News erhoben und gehört. Während der Fall gegen Roiland nun anhängig ist, ging Justin am 12. Januar zu einer vorläufigen Anhörung vor Gericht. An diesem Tag erschienen die Nachrichten über das Wort.

Der nächste Untersuchungsbesuch von Justin Roiland findet am 27. April statt.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.