Ein Machetenangriff auf zwei Kirchen in Spanien: 1 Priester getötet, 4 verletzt

0 16

Eine Person griff zwei Kirchen mit einer Machete im Bezirk Algeciras in Cadiz in Südspanien an, tötete einen Priester und verwundete 4 Menschen.

In den Informationen der spanischen Presse; Es wurde berichtet, dass eine Person, die gegen 19.30 (21.30 Uhr) zwei Kirchen in Algeciras angriff, einen Priester mit einer Machete tötete und mindestens 4 Menschen verletzte.

Priester der Nuestra Senora de la Palma, der größten Kirche im Zentrum von Algeciras Diego Valencia‘ Es wurde berichtet, dass er kurz nach dem Angriff starb. Es wurde berichtet, dass die Person, die mit einer Machete durch das Viertel San Isidro ging und eine andere Kirche angriff, den Priester und drei weitere Personen mit einer Machete verletzte. Es wurde mitgeteilt, dass die Verletzten nicht in Lebensgefahr seien.

Das spanische Staatsfernsehen RTVE gab bekannt, dass der Angreifer ein 25-jähriger Mann marokkanischer Herkunft war und von Sicherheitsbeamten gefasst wurde. Augenzeugen sagten, der Angreifer habe den Priester nach einem Streit mit einer Machete getötet.

Es wurde berichtet, dass sich die Staatsanwaltschaft, die eine Untersuchung des Vorfalls einleitete, auf die Möglichkeit eines Terroranschlags konzentrierte.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.