Der Aktienmarkt beendete den Tag mit einem Rückgang.

0 11

Der BIST 100-Index an der Borsa Istanbul beendete den Tag bei 5.297,77 Punkten und verlor 1,28 Prozent im Kurs.

Während der BIST 100-Index im Vergleich zum vorherigen Abschluss um 68,75 Punkte zurückging, lag das Gesamtprozessvolumen bei 112,7 Milliarden TL.

Der Bankenindex verlor 3,17 Prozent und der Holdingindex verlor 1,38 Prozent. Im Mittelfeld der Branchenindizes war der Transport mit 1,71 Prozent der größte Gewinner und das Bankwesen der größte Verlierer.

Analysten erklärten, dass auf den globalen Märkten mit den angekündigten makroökonomischen Daten und Finanzergebnissen der Unternehmen ein gemischter Kurs beobachtet wurde.

Analysten, die auch erwähnten, dass die Bilanzperiode im Land beginnen wird, sagten, dass das Protokoll der Sitzung der Bank of Japan (BoJ), das Protokoll der Sitzung des geldpolitischen Rates der Zentralbank der Republik Türkei (CBRT) und Der erste Inflationsbericht des Jahres, der von der CBRT bekannt gegeben wird, wird im Mittelpunkt der Märkte stehen.

Die Analysten erklärten, dass die Datenagenda morgen auf dem heimischen Markt ruhig sein werde, Wachstum, solide Warenbestellungen und neue Wohnungsverkäufe in den USA im Ausland in den Vordergrund treten würden, und stellten fest, dass der BIST 100-Index technisch auf dem Niveau von 5,250 liegt, während das Niveau von 5.500 befindet sich in der Widerstandsposition.

Im letzten Inflationsbericht des CBRT im vergangenen Jahr wurde prognostiziert, dass die Inflation Ende 2023 zwischen 17,7 Prozent und 26,9 Prozent liegen würde, mit einem Mittelwert von 22,3 Prozent. (AA)

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.