Murat Ehil: Wenn Herr Kemal kein Rivale sein kann, warum kümmert es Erdogan dann so sehr?

0 31

Journalist-Schriftsteller Murat Yetkin, Generalführer und Präsident der AKP Tayyip ErdoğanCHP-Führer Kemal Kilicdarogluzu “ Herr Kemal„Mit der Verwendung seines Namens hat er erklärt, dass er einen verächtlichen Verfremdungseffekt erzeugen wollte.“ „Herr Kemal“ war auch eine Anspielung auf die Adjektive des Respekts, wie Herr und Frau, anstatt sich in den Gründungsjahren der Republik an Personennamen wie Meister, Mullah und Häuptling zu wenden. Aber es ging nach hinten los.

Kılıçdaroğlu nahm den Titel Mr. Kemal an und fing an, ihn zu verwenden; Er hat es sogar zu einem der Werbefeatures auf seinem Twitter-Account gemacht. Daher sind Erdogans Reden von Herrn Kemal keine Gegenpropaganda mehr zu Kılıçdaroğlu, sondern haben die Wirkung von Propaganda.‚ er schrieb.

Ehil bemerkte, dass Kemal Kılıçaroğlu begann, die Wirtschaftskrise auf der Ebene seiner Vorstellungskraft zu kritisieren, und sagte: „ Es ist klar, dass diese Situation Erdogan stören wird, der sich immer als der einzige Präsident positioniert, der nach der Zukunft strebt.“, benutzte er die Worte.

Dieser Artikel wurde von sahibinden.com übernommen.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.