EZB-Chefin Lagarde: Geld- und Fiskalpolitik müssen für nachhaltiges Wachstum vereinbar sein

0 24

Leiter der Europäischen Zentralbank (EZB). Christine LagardeEr sagte, für nachhaltiges Wachstum sollten Fiskal- und Geldpolitik im Einklang stehen.

EZB-Chefin Lagarde machte in ihrer Rede auf der ASEAN+3-Zentralbankerkonferenz auf die hohe Inflation aufmerksam „In dieser Zeit außerordentlicher Unsicherheiten müssen wir Zentralbanker eine Liquiditätspolitik umsetzen, die die Inflationserwartungen stabilisiert“, sagte er.sagte.

Christine Lagarde erklärte, dass der Öffentlichkeit signalisiert werden sollte, dass die Inflation in allen Szenarien mittelfristig auf das angestrebte Niveau sinken wird.

Lagarde erklärte, dass Fiskal- und Geldpolitik für nachhaltiges Wachstum vereinbar sein sollten. „Eine Fiskalpolitik, die eine hohe Nachfrage in Volkswirtschaften mit Angebotsengpässen schafft, kann die Geldpolitik dazu zwingen, die Geldpolitik weiter als nötig zu straffen.“die Begriffe verwendet.

Unter Betonung, dass die EZB keine Währung ist, sagte Lagarde: „Natürlich beobachten wir die Wechselkursänderungen und wir beobachten sie sehr aufmerksam, und wir beobachten die Gewinne des Dollars besonders genau.“er sprach

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.