Ethem Sancak: Keine Macht kann die Türkei in der NATO halten oder uns daran hindern, der SCO beizutreten

0 49
Geschäftsmann, der nach seinem Ausschluss aus der AKP zurückgetreten ist und sich der Vatan-Partei angeschlossen hat Ethem SancakEr argumentierte, dass „keine Macht die Türkei in der NATO halten und sie daran hindern kann, der Shanghai Cooperation Organization beizutreten“.
 
auf Radio Sputnik ausgestrahlt Ismet Özcelik‘Sancak, der mit Le Ankara Difference zu Gast im Programm Ankara Difference war, behauptete, dass „die Welt in das asiatische Zeitalter eingetreten ist und damit die türkische Revolution ein wertvoller Scheideweg sein wird“ und sagte:
 
„Die Welt tritt in das Zeitalter Asiens ein. Imperialismus und Kolonialismus, die 300 Jahre lang die Menschheit ausgeraubt haben, gehen zu Ende. Asien hat sich erhoben und das unterdrückte Afrika mitgenommen. Lateinamerika erhebt sich und bringt das Ende von 300 Jahre Ausbeutung durch westlich zentrierten Kapitalismus und Imperialismus. Wenn wir auf zusammengebrochene Zivilisationen blicken, Sie lassen Beute und Ausbeutung durch Frieden nicht leicht los. Keine Verwaltung in der Geschichte war so grausam und räuberisch wie der Imperialismus. Deshalb muss die gesamte Menschheit vereinigt euch dafür.“ Der Atlantik bricht zusammen, aber die Türken haben keine anderen Freunde als Türken, wir 5-6 türkische Staaten Es gibt Meinungen wie: „Wenn wir uns vereinen, werden wir das durchstehen.“ Das ist nicht die Wahrheit. Ganz Asien muss geeint werden, es reicht den Türken nicht, sich allein zu verbünden, sie sagen: „Das nächste Jahrhundert wird das türkische Jahrhundert sein.“ Das ist ein Anfang, was Asien betrifft. Sie ist in eine Phase eingetreten, und die türkische Revolution wird ein wertvoller Scheideweg der Weltrevolution sein.“

„Keine Macht kann die Türkei in der Nato halten“

Sancak teilte seine Vorhersage mit, dass die Türkei in Kürze einen Antrag auf Mitgliedschaft in der Shanghai Cooperation Organization (SCO) stellen könnte, und argumentierte, dass die Türkei die NATO in naher Zukunft verlassen werde.
Sancak äußerte die folgenden Ansichten:
 
„Das nächste Periodentreffen der Shanghai Cooperation Organization wird in Indien stattfinden. Mein Gefühl bei diesem Treffen; Die Türkei wird die SCO-Mitgliedschaft beantragen. Bald wird er Vollmitglied. Ich glaube, es. In den nächsten 1-2 Jahren werden wir entweder die NATO verlassen oder rausgeschmissen. Wenn wir übermorgen Bodenoperationen in Syrien durchführen, wen werden wir dort Hand in Hand bekämpfen? Wir werden Hand in Hand mit amerikanischen und NATO-Soldaten kämpfen. Mit wem gehen wir im östlichen Mittelmeer Hand in Hand? NATO-Schiffe versuchten, unsere Schiffe zu stoppen und sie auszuschalten. Diejenigen, die Russland gestern in der Ukraine angegriffen haben, werden Griechenland dazu bringen, uns morgen anzugreifen, wie im Ersten Weltkrieg. Deshalb wird die Türkei in sehr kurzer Zeit Teil der Shanghai Cooperation Organization. Wir haben schon einige Gemeinsamkeiten. So wurden wir beispielsweise Mitglied der Asiatischen Entwicklungsbank. Das von uns gemeinsam gegründete Commonwealth Turkischer Staaten sind alle Mitglieder der Shanghai Cooperation Organization. Es ist Mitglied der Shanghai Cooperation Organization of All Turkic Republics. Hier werden wir unweigerlich hingehen. Keine Regierung kann das verhindern. Das ist der Lauf der Geschichte. Keine Macht kann die Republik Türkei in den nächsten 4-5 Jahren in der NATO halten. Keine Macht kann uns daran hindern, der SCO beizutreten.“
 
 

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.