Selenskyj: Die Ukraine wird niemals ein Ort der Zerstörung sein

0 39

Staatsoberhaupt der Ukraine Wolodymyr SelenskyjRusslands schwere Angriffe auf sein Land gehen weiter, aber die Ukraine werde niemals ein Ort der Zerstörung sein, sagte er.

Zelenski bewertete die neuesten Entwicklungen in Bezug auf den andauernden Krieg mitten in Russland-Ukraine in seinem Image-Statement, das er nachts auf seinem Social-Networking-Account teilte.

„Der Feind eröffnete in nur einer Woche 258 Mal das Feuer auf 30 Siedlungen in unserer Region Cherson“

In Anbetracht dessen, dass die russische Armee weiterhin Angriffe auf verschiedene Regionen der Ukraine durchführt, sagte Selenski: „Der Feind eröffnete in nur einer Woche 258 Mal das Feuer auf 30 Siedlungen in unserer Region Cherson. Die russische Armee beschädigte auch die Pumpstation, die Mykolajiw mit Wasser versorgt.“die Begriffe verwendet.

Selenskyj kritisierte die Regierung Russlands, die den Krieg in seinem Land begonnen hatte, „Nach 20 Jahren Herrschaft liegen die meisten ihrer Staaten in Trümmern, als wäre dort Krieg gewesen.“sagte.

Selenski sagte, weil Russland nicht gemäß den Anweisungen Moskaus gehandelt habe, habe Russland der Ukraine den Krieg erklärt, um sich zu rächen. „Die Ukraine wird niemals ein Ort der Zerstörung sein“sagte.

Zelenski erinnerte daran, dass sie in der Ukraine eine Getreideunternehmensplattform eingerichtet haben, um Getreideprodukte an bedürftige Länder der Welt für humanitäre Hilfe zu liefern, und sagte, dass in diesem Zusammenhang, darunter die Türkei, die USA, Korea, Japan, einige Länder der Europäischen Union (EU), Die NATO und die Vereinten Nationen (UN) erinnerten auch daran, dass sie wertvolle Stützpunkte eingenommen haben. (AA)

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.