Die „Blasphemie“-Debatte in der IMM-Versammlung: AKP-Cluster hat sich entschuldigt

0 34

In der Versammlung der Stadtverwaltung von Istanbul (IMM) gab es eine Diskussion über das Fluchen. Bürgermeister der Gemeinde Avcılar der CHP, eines Abgeordneten der AKP Turan Hançerli Es wurde argumentiert, dass er fluchte. Sprecher des CHP-Clusters Tarik Balyali verlangte von dem fluchenden Ratsherrn eine Entschuldigung. Aber Sprecher des AKP-Clusters Faruk Gökkus, erklärte, Hançerli sei nicht verflucht und entschuldigte sich für das Missverständnis.

Die letzte Sitzung der Novembersitzungen der IMM-Versammlung fand heute in Saraçhane unter dem Vorsitz der Zeynel Abidin School, der ersten stellvertretenden Leiterin der Versammlung, statt. Die Frage der Phase der Hacı-Ahmet-Tükenmez-Moschee in Avcılar, die vollständig zerstört wurde, weil sie nach dem Einsturz ihres Minaretts beim Erdbeben von Silivri nicht unterstützt wurde, in den National Real Estate, wurde im Parlament zur Diskussion gestellt.

Der Gemeindevorsteher von Avcilar, Turan Hançerli, der während der Treffen vor den Haushaltsverhandlungen des IMM für 2023 sprach, sagte, dass sie seit 3,5 Jahren versuchen, die Hacı-Ahmet-Tükenmez-Moschee zu bauen, deren Minarett beim Silivri-Erdbeben mit einer Stärke von 5,9 zerstört wurde im Jahr 2019. Dolch, „Das Moscheegelände wird an den National Estate übertragen. Baut der National Estate eine Moschee? Ich verstehe nicht, warum IMM-Ratsmitglieder ihre Autorität an Bürokraten übertragen wollen, die in Ankara nicht einmal gewählt sind, und wir wissen nicht, was wir tun sollen. Unser Präsident von IMM sprach und sagte: ‚Wir werden diese Moschee bauen, bevor Diyardin Geld aus seiner Tasche hat.‘ Woher wissen Sie, dass der National Estate eine Moschee bauen wird? Wir wollen die Hacı Ahmet Tükenmez Moschee als İBB und Gemeinde Avcılar bauen, seien Sie nicht beleidigt.“sagte.

Es wird behauptet, ein AKP-Abgeordneter habe sich an Hançerli gewandt und geflucht, während Zeynel Abidin Okul sprach. Diese Momente, in denen das Ratsmitglied fluchte, wurden von İBB-TV-Kameras aufgezeichnet.

„Ich verurteile extrem traurige, harte Worte“

Der CHP-Clustersprecher Tarık Balyalı forderte eine Entschuldigung des AKP-Mitglieds, das mit Fluchen fluchte. Bally sagte:

„Als unser Bürgermeister von Avcılar, Herr Turan Hançerli, sprach, wurde leider ein schreckliches Wort eines AKP-Ratsmitglieds live übertragen. Ich verurteile die äußerst traurigen und schweren Worte. Es gibt eine sehr wichtige Beleidigung. Die Beleidigung wurde reflektiert die Live-Übertragung, und die Bürger sahen es auch.“ Ich möchte erwähnen, dass wir eine Entschuldigung erwarten. Ich bin nicht damit einverstanden, dass schwere, sexistische Beleidigungen vorliegen, die die Persönlichkeitsrechte so sehr verletzen. Wir erwarten eine Entschuldigung und Richtigstellung bzgl diese Sache.“

„Wir wissen und möchten uns im Namen des AK-Parteiclusters entschuldigen“

Der Sprecher des AKP-Clusters, Faruk Gökkuş, sagte:

„Wir haben mit unserem Freund gesprochen. Der Freund sagte: „Ich habe den Bürgermeister nicht auf diese Weise beleidigt, ich habe niemanden verflucht. Am Telefon, während ich auflegte, gab es ein geschäftliches Gespräch, ich antwortete ihm. Falls ein Missverständnis vorliegt, wissen wir das und möchten uns an dieser Stelle im Namen des AK-Parteiclusters entschuldigen.“ (PHÖNIX)

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.