Eine Frau, die mit ihrem Baby auf dem Arm in Sultangazi spazieren ging, wurde bei dem bewaffneten Überfall schwer verletzt.

0 26

Eine Frau, die mit ihrem Baby im Arm in Sultangazi, Istanbul, spazieren ging, wurde mit einer Waffe in den Kopf geschossen und schwer verletzt.

Eine Frau ausländischer Herkunft, die abends mit ihrem Baby auf dem Arm spazieren ging, wurde von einem Unbekannten, der hinter ihr her war, mit einer Waffe in den Kopf geschossen. Die Verdächtigen, die entschlossen waren, der Frau zu folgen, flohen nach dem Angriff in dem Auto, in das sie gekommen waren.

Es wurde bekannt, dass der lebensbedrohliche Zustand der Frau, die nach dem ersten Eingreifen der Ärzteteams, die auf die Benachrichtigung hin eintrafen, mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht wurde, anhielt. am Tatort gefunden Ahmet Ekinci

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.