Jüngster und ältester Spieler, der bei der Weltmeisterschaft gespielt hat

0 16

Der älteste Spieler, der bei der Weltmeisterschaft gespielt hat, ist Ägypter Essam el Hadaryes passierte.

Ägyptens erfahrener Torhüter wurde 45 Jahre alt und 161 Tage alt, als er bei der letzten Weltmeisterschaft 2018 in Russland gegen Saudi-Arabien spielte.

El Hadary ist der kolumbianische Torhüter, der mit 43 Jahren und 3 Tagen den Titel des ältesten Fußballspielers trägt. Farid MondragonEs gelang ihm, zurückzugehen.

Kamerunisch Roger MillaIm Alter von 42 Jahren und 39 Tagen trat er bei der WM 1994 gegen Russland an.

Nordirisch Pat JenningsEr spielte im Alter von 41 Jahren bei der Weltmeisterschaft 1986 gegen Brasilien, und der Engländer Peter Shilton spielte bei der Weltmeisterschaft 1990 für Italien, als er 40 Jahre und 292 Tage alt war.

Die ältesten Spieler, die bei der Weltmeisterschaft gespielt haben, sind:

Jüngste Whiteside

Der Nordirland Norman Whiteside wurde der jüngste Spieler, der jemals in einem Pokal gespielt hat.

Whiteside trug das Trikot seiner Gruppe beim Turnier in Spanien 1982, jetzt im Alter von 17 Jahren und 41 Tagen, und ging als jüngster Spieler in die Geschichte des Pokals ein. Whiteside hatte seinen ersten WM-Auftritt im Spiel gegen Jugoslawien am 17. Juni 1982, das mit einem torlosen Unentschieden endete.

Der Kameruner Samuel Eto’o spielte 1998 im Alter von 17 Jahren und 98 Tagen gegen Italien.

Die jüngsten Spieler, die bei der Weltmeisterschaft spielen, sind wie folgt:

Jüngster Kapitän Meola

Tony Meola aus den USA wurde der jüngste Kapitän der Weltmeisterschaft.

Meola war 21 Jahre und 109 Tage alt, als er bei der Weltmeisterschaft 1990 Kapitän der Tschechoslowakei wurde.

Der Ägypter Essam El Hadary hingegen war 2018 im Alter von 45 Jahren und 161 Tagen Kapitän von Saudi-Arabien und schrieb als ältester Kapitän Geschichte.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.