Fatih Altaylı: Es ist unglaublich, dass die Türkische Große Nationalversammlung ein Gesetz verabschiedet, das scheinbar vorbereitet wurde, um Korruption, Diebstahl und Ungerechtigkeit zu verhindern.

0 45

Habertürker Autor Fatih Altaylidurch die Macht“ Desinformationsgesetz“Journalistenorganisationen, definiert als ZensurgesetzEr erklärte, dass der Gesetzesvorschlag, den er als „Druck auf die Medien ausüben soll“, Verstehen Sie mich nicht falsch, ich plädiere nicht dafür, dass die Medien unbegrenzte und unverantwortliche Freiheit haben sollten. Ich habe immer gesagt, dass einige Medien- und Social-Media-Trolle, die sich an keine ethischen Regeln halten, sich an die universellen Regeln der Presse halten müssen.

Das Gesetz, das vorbereitet wurde und in Arbeit ist, ist jedoch leider ein Gesetz, das keine Probleme hat, bevor sich die Regierungen in die Informationsfreiheit der Menschen entwickeln, unter dem Bild, diesem Zweck zu dienen.‚ er schrieb.

Altaylı wies darauf hin, dass das Gesetz diejenigen, die echten Journalismus machen wollen, daran hindern werde, aber einige Leute, die in Hotels und Yachten untergebracht sind, würden weiterhin wie Journalisten herumwandern. Wie ich eingangs sagte, regt das Schweigen unserer Opposition gegen dieses Gesetz zum Nachdenken an. Wenn es nicht ein bewusstes Schweigen ist, das aus der Idee stammt, dass „wenn wir morgen an die Macht kommen, wird es uns nützen“, dann ist dieses Schweigen das Schweigen der Gleichgültigkeit.

Jetzt mögen einige sagen: „Was willst du von der Opposition, Bruder?“ Wenn die Regierung die Hoffnung verliert, liegt die Hoffnung bei der Opposition. Wenn die Opposition die Hoffnung verloren hat, ist die Situation eine Katastrophe.“, benutzte er die Worte.

des Artikels alle

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.