Die Zahl der Touristen, die nach Antalya kommen, hat 11 Millionen überschritten

0 46

Antalya zieht Touristen aus der ganzen Welt an und beherbergte in 9 Monaten mehr als 11 Millionen ausländische Touristen.

Antalya erlebt seine schwerste Zeit im Tourismus nach Covid-19. Die touristische Aktivität in der Stadt, die mit Meer, Sand, Sonne, historischen, kulturellen Strukturen, antiken Städten und Naturschönheiten im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der Touristen steht, bringt die Interessenvertreter der Branche zum Lächeln.

Nach Angaben der Kultur- und Tourismusdirektion der Provinzregierung von Antalya betrug die Zahl der ausländischen Touristen, die die Stadt zwischen dem 1. Januar und dem 30. September auf dem Luftweg besuchten, 11 Millionen 27 Tausend 94. Im Vergleich zum Vorjahr gab es im gleichen Zeitraum ein Plus von 57 Prozent.

Russen sind zuerst

Die Stadt, die im September letzten Jahres von 1 Million 732 304 Touristen besucht wurde, hat in diesem Jahr 1 Million 989 154 Menschen in einem Zeitraum von eins zu eins empfangen. Die Zahl der September stieg im Vergleich zum Vorjahr um 15 %.

Nach den Ländern der Touristen, die Antalya besuchen, belegten die Russen den ersten Platz. In 9 Monaten kamen 2 Millionen 339 Tausend 536 Touristen aus der Stadt Russland.

Auf Russland folgten Deutschland mit 2 Millionen 195 860 Touristen und England mit 952 246 Touristen. In den Top 10 waren Polen, die Niederlande, Kasachstan, Rumänien, Israel, Tschechien und Dänemark.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.