Toyota schließt sein Werk in Russland

0 20

In der Erklärung des russischen Ministeriums für Industrie und Handel sagte Toyotas St. Es wurde angegeben, dass es seine Fabrik in St. Petersburg geschlossen habe.

Unter Hinweis darauf, dass das Unternehmen weiterhin seinen Verpflichtungen gegenüber dem in der Fabrik arbeitenden Personal nachkommen wird, wurde angemerkt, dass Toyota seine After-Sales-Basis für seine Fahrzeuge in Russland beibehalten wird.

In der Erklärung wurde erwähnt, dass die notwendigen Studien zur Zukunft der Fabrik begonnen wurden.

In den Nachrichten der russischen Zeitung „Kommersant“ hieß es, Toyota habe sich nicht vom russischen Markt zurückgezogen, sondern beschlossen, das Werk zu schließen, weil es Schwierigkeiten habe, die notwendigen Module für die Produktion bereitzustellen.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.