Der Geist von Kadıköy ist zurück bei Fenerbahçe

0 15

Fenerbahçe hat die letzten 5 Spiele gegen Adana Demirspor, Austria Wien, Kayserispor, Dinamo Kyiv und Alanyaspor im Ülker-Stadion gewonnen. Jörg JesusEs erhielt auch die klassische Heimfeldidentität mit .

Nach vielen Jahren verwandelte Fenerbahçe Kadıköy wieder in seine Burg. In der Vergangenheit, als das gelb-dunkelblaue Team die Meisterschaft gewann, war die Hallenleistung entscheidend. Mit der Unterstützung seiner Unterstützer und dem Integrationseffekt gingen Punkte im Innenraum nicht so leicht verloren.

In den folgenden Jahren wurde von den Perioden, in denen die Meisterschaftsstraße durch Kadıköy führte, zu erfolgreicheren Auswärtsperioden übergegangen. Fenerbahce konnte in diesen Jahren die Meisterschaft nicht erreichen. Mit der Ankunft des technischen Arbeitgebers Jorge Jesus in der Mission und dem effektiv gespielten Fußball wurde die Atmosphäre in den Perioden, in denen die Meisterschaft in Kadıköy gewonnen wurde, jedoch wieder eingefangen.

Die Tribune-Unterstützung nahm ebenfalls zu

Im Vergleich zum Haushalt von Senad Ok aus Milliyet begannen die gelb-dunkelblauen Fans auch in normalen Ligaspielen nach Tickets zu suchen, wie in Derby-Spielen. Fenerbahce, wo fast jedes Spiel vor ausverkauftem Platz ausgetragen wird, gibt seinem zukünftigen Namen Hoffnung. Anstatt einer Fußballmannschaft, die sich unwohl fühlt, wenn er den Ball auf das Feld bekommt, gibt es jetzt eine Gruppe von Spielern, die spielen, indem sie die Unterstützung der Tribüne hinter sich spüren.

Mit den Siegen gegen Adana Demirspor, Austria Wien, Kayserispor, Dinamo Kyiv und Alanyaspor in Kadıköy erzielte die gelb-dunkelblaue Gruppe einen großen Aufstieg.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.