Arbeitsmord in der Mine in Kayseri: 1 Mitarbeiter starb

0 17

1 Mitarbeiter starb bei dem Unfall in der Mine im Bezirk Tomarza in Kayseri.

Bei dem Vorfall, der sich in der Chrommine in der Mitte der Bezirke Işıklar und Çayinli des Bezirks ereignete, verlor der Arbeiter Sıddık Taysi im Vergleich zu dem Streit seine Stabilität und stürzte während der Arbeit aus großer Höhe.

Während der Arbeiter schwer verletzt wurde, wurden Gesundheits- und Gendarmeriegruppen nach Benachrichtigung in die Region entsandt. Gesundheitsgruppen stellten fest, dass Sıddık Taysi bei der ersten Intervention starb. Auch Gendarmerie-Teams untersuchten den Tatort. Taysis Leichnam wurde in die Leichenhalle des Bezirksstaatskrankenhauses gebracht.

Eine Untersuchung des Vorfalls wurde eingeleitet.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.