Der Aktienmarkt beendete den Tag höher.

0 17

Borsa IstanbulIn der Türkei schloss der BIST 100-Index den Tag bei 3.295,27 Punkten mit einem Wertzuwachs von 1,53 Prozent.

Während der BIST 100-Index im Vergleich zum vorherigen Abschluss um 49,51 Punkte gestiegen ist, lag das Gesamtprozessvolumen bei 61,4 Milliarden TL.

Der Bankenindex stieg um 0,29 % und der Holdingindex um 1,79 %. Im Mittelfeld der Branchenindizes war Strom mit 3,91 Prozent der höchste Verdiener und Mining mit 1,96 Prozent der höchste Verlierer.

In dieser Mitte senkte der geldpolitische Ausschuss (PPK) der Zentralbank der Republik Türkei (CBRT) den einwöchigen Repo-Auktionssatz, der der politische Satz ist, um 100 Basispunkte von 13 Prozent auf 12 Prozent.

Die Bank of England (BoE) hingegen beschloss, den Leitzins um 50 Basispunkte auf 2,25 % anzuheben, den höchsten Stand der letzten 14 Jahre.

Analysten erklärten, dass die Prognosen der Fed für die nächste Periode einen Schatten auf die Erwartungen einer „weichen Landung“ der Wirtschaft werfen, und sagten, dass das Signal, dass die aggressiven Zinserhöhungen trotz der zunehmenden Wahrscheinlichkeit einer Rezession fortgesetzt würden, zu einem Rückgang der Risikobereitschaft weltweit geführt habe .

Analysten stellten fest, dass die Informationsagenda morgen im Land ruhig ist und dass der Einkaufsmanagerindex der Fertigungsindustrie und des Dienstleistungsbereichs (PMI), der im Ausland in den USA und Europa bekannt gegeben werden soll, in den Vordergrund treten wird, und stellten fest, dass technisch gesehen 3.200 Punkte im BIST 100-Index sind die Hauptstütze und das Niveau von 3.300 befindet sich in der Widerstandsposition.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.