Argument | „Prinz Andrew plante, Charles daran zu hindern, Souverän von England zu werden“

0 15

Königin Elizabeth die zweitezweiter Sohn von Prinz Andreass älterer Bruder KarlEs wurde behauptet, er habe eine „sehr strenge Lobbyarbeit“ durchgeführt, um ihn daran zu hindern, König zu werden.

Angela Levingeschrieben von „Camilla, Herzogin von Cornwall: Von der Ausgestoßenen zur Gemahlin der Königin“In dem Buch mit dem Titel wurde argumentiert, Prinz Andrew habe sich verschworen, um zu verhindern, dass Karl III. König wird.

In dem Buch, dessen Inhalt in der Zeitung The Telegraph enthalten ist, sagen diejenigen, die Entscheidung von Kindesmissbrauch Jeffrey EpsteinDie Ereignisse in der Mitte von Andrew, Duke of York, der seinen Titel aufgrund seiner Interessen mit König Charles III und seiner Frau Camilla verlor, wurden eingeschlossen.

Newspaper Wall zitiert von Sputnik zu den NachrichtenLaut dem Buch wird berichtet, dass Prinz Andrew „das Land irgendwie regieren“ wollte und versuchte, seine Mutter von dieser Idee zu überzeugen. „Während Diana am Leben war, verschwor sie sich mit Andrew, um zu versuchen, Prinz Charles dank seiner Freundschaft mit Andrews Frau Sarah (Herzogin von York) beiseite zu schieben, damit Prinz Andrew Regent für den damals jungen Prinz William werden konnte.“Worte waren enthalten.

Das Buch erscheint voraussichtlich am 29. September. Muharir, „Dies waren die dunklen und seltsamen Zeiten, in denen Paranoia Realität wurde“ hat seine Einschätzung abgegeben. In dem Buch wurde mitgeteilt, dass Andrews Mutter Elizabeth sehr hart Lobbyarbeit leistete in der Hoffnung, dass Charles nicht den Thron besteigen und William die Krone übernehmen würde, wenn seine Mutter Elizabeth starb.

Königin Elizabeth II. War jedoch sehr unzufrieden mit Andrews oratorischen Bemühungen. Das Buch betonte, dass dies „eine der seltenen Gelegenheiten war, bei denen Andrew nicht bekam, was er wollte“. Laut dem Buch waren sich Diana und Charles 1992 nicht einig und erreichten im August 1996 eine endgültige Einigung, während Camillas Scheidung von Andrew Parker Bowles 1995 stattfand.

Anschließend versuchten Andrew und Diana angeblich, die Königin davon zu überzeugen, sich mit Charles ‘Ehe mit Camilla herumzuschlagen, und Andrew bezeichnete sie auch als „giftig, gemein und nutzlos“ in Bezug auf Camilla.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.