First Lady Erdoğan: Ich bedauere sagen zu müssen, dass die Institution Familie zu einem Ziel auf der ganzen Welt geworden ist

0 25

Als Redner im Förderprogramm des vom Ministerium für Nationale Bildung initiierten Projekts „Familienschule“, Emine Erdoğan, Leider muss ich sagen, dass die Institution Familie zu einem Ziel auf der ganzen Welt geworden ist. Leider sind viele Veränderungen in unserer sich schnell verändernden Welt nicht auf der Seite der Familie.“ verteidigte seine Ansicht. „Vergessen wir nie, dass starke Familien das Immunsystem von Gesellschaften bilden. Solche Gesellschaften sind geschützt vor äußeren Einflüssen, ideologischen Angriffen und allen Versuchen, sie zu zerstören“, sagte Erdogan.

Das vom Ministerium für Nationale Bildung initiierte Förderprogramm des „Familienschulprojekts“, bei dem Eltern geschult wurden und das Ziel hatte, die Familienstruktur gegen mögliche Risiken abzusichern, sollte auf 81 Provinzen ausgeweitet werden.

Die Frau von Präsident Recep Tayyip Erdoğan, Emine Erdoğan, sowie der Minister für nationale Bildung, Mahmut Özer, der Provinzdirektor für nationale Bildung in Istanbul, Levent Yazıcı, und Manager öffentlicher Bildungszentren aus 81 Provinzen nahmen an dem Programm teil, das im Kongresszentrum Haliç abgehalten wurde. Das Programm begann mit dem Musikkonzert von Schülern und Lehrern der Beşiktaş Istanbul University Itri Hoş Arts High School. Anschließend wurde den Teilnehmern ein kurzer Einführungsfilm in das Projekt gezeigt. Im Anschluss an die Eröffnungsreden überreichte Bildungsministerin Özer First Lady Erdoğan ein Gemälde.

„Alle Zivilisationen verdanken ihre Existenz ihren Familien“

First Lady Erdoğan betonte in ihrer Rede, dass die Qualität der Bildung stets gesteigert und diversifiziert werden sollte. Erdogan sagte: „Dieses Projekt, das die Familie in den Mittelpunkt stellt, entspricht einer großen Not. Familie ist ein starkes Wort, das Dutzende von Bedeutungen und Erfahrungen enthält. Familie ist nicht nur Mutter, Vater, Geschwister, sondern wir verstehen gleichzeitig viele Konzepte wie z wie Liebe, Barmherzigkeit, Barmherzigkeit, Solidarität und bestimmungsgemäße Einheit. In diesem Bildungsheim versiegeln wir zunächst alle Bedeutungen des Lebens, der nationalen und spirituellen Kosten in unseren Köpfen und Herzen. Die Familie ist unser größter Reichtum, unser Stützpunkt, unser Zufluchtsort, wo wir leben ein Gefühl der Zugehörigkeit zu erlangen. Obwohl es sich je nach sozialer Struktur, kultureller Anhäufung und Glaubenssystem unterscheidet, ist Familie eine kosmische Form. Mit anderen Worten, alle Nationen und Zivilisationen verdanken ihre Existenz Familien“, sagte er.

„Soziale Probleme werden in Ländern, in denen die Familie stark ist, einfach gelöst“

First Lady Erdoğan sagte: „Die Familie ist der Ausgangspunkt einer Gesellschaft, und wenn sie nicht geschützt wird, kann sie auch der Ort sein, an dem Gesellschaften verschwinden. Die Familie regelt nicht nur die Interessen unter ihren Mitgliedern, sondern bestimmt auch die Stärke und Stärke.“ Gesundheit der Gesellschaft, aber auch die Qualität der sozialen Beziehungen Soziale Probleme in Ländern, in denen die Institution Familie stark ist, löst sich schnell von selbst. Die technologische Revolution, in der wir heute leben, verändert zusammen mit unserer Lebenskultur unsere ganze Lebenswelt Gefühle und Absichten. Es zieht transparente Mauern zwischen die Menschen. Auch wenn wir scheinbar in der Mitte stehen, leben wir isoliert. Das Alleinsein wird immer mehr zur Norm. Diese Situation ist eine wertvolle Voraussetzung für die Zukunft unserer Familienstruktur. Es ist eine Warnung. Wir müssen uns dieser Veränderung bewusst sein, den Wandel, dem wir ausgesetzt sind, lesen und analysieren und die notwendigen Vorkehrungen treffen, so wie wir Innovationen annehmen.“

„Die Institution Familie ist weltweit zum Ziel geworden“

First Lady Erdoğan sagte: „Es tut mir leid, sagen zu müssen, dass die Institution Familie zu einem Ziel auf der ganzen Welt geworden ist. Viele Veränderungen in unserer sich schnell verändernden Welt sind leider nicht auf der Seite der Familie. Zuallererst Werte, die es sind das Markenzeichen einer Gesellschaft, haben Schwierigkeiten, an der Globalisierung festzuhalten. Diese Erosion wurde noch deutlicher, als wir geschlossen haben. Nach Abschluss der Studien in den Pilotregionen ist es sehr erfreulich, dass diese Kurse nun für alle unsere Familien angeboten werden über das Land“, sagte er.

„Starke Familien bilden das Immunsystem der Gesellschaft“

In Bezug auf die Schulungen, bei denen die Schulungen als 44 Stunden unter 8 Hauptthemen organisiert sind, sagte First Lady Erdoğan: „Ich glaube von ganzem Herzen, dass dieses Projekt unsere Familien viel stärker gegen mögliche Risiken machen wird. Wir sind eine der seltenen Gesellschaften auf der ganzen Welt Das kann der schnellen Verbreitung verschiedener Lebensstile widerstehen, die der Familie als Mode schaden. Das Geheimnis davon ist ihr Kopf. Es ist unsere Familienkultur, die eine Lebenskunst für sich ist. Ich glaube, dass ein so starkes Familienleben das tun wird die gesamte Menschheit inspirieren. Vergessen wir nie, dass starke Familien das Immunsystem von Gesellschaften bilden. Solche Gesellschaften sind widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse, ideologische Angriffe, alle Versuche, sie zu zerstören, und werden verteidigt“, sagte er.

„Ziel ist es, 1 Million Familien zu erreichen“

Bildungsminister Mahmut Özer wies darauf hin, dass jedes Projekt, das unter der Schirmherrschaft von Emine Erdoğan durchgeführt wird, erfolgreich weitergeführt wird. Minister Özer erinnerte an die Projekte im Zusammenhang mit Bildung und gab Erklärungen zum Projekt ab, dessen Pilotimplementierung in 7 Provinzen begann, und sagte: „Familien an die Kosten erinnern, die wir vergessen haben, und versuchen, sie mit neuen Ansätzen zu unterstützen, um ihre Beziehung zu ihrer Familie aufzubauen Kinder, auf die wir uns als Gesellschaft konzentrieren müssen, aber nicht nur unsere Jugend, sondern die ganze Welt. Wir haben eine Familienschulbildung aufgebaut, die von uns verlangt, die Kosten der Internetsucht zu überdenken, die ihre Jugend bedroht. Es gibt 10 verschiedene Themen, von der Ersten Hilfe bis zum Umweltbewusstsein. Eine Gesellschaft verliert alles, wenn sie die Familie verliert. Der Ausgangspunkt von allem sind unsere Damen und unsere Familie. Wir wollen es weiter ausdehnen und es ab heute in unseren 81 Provinzen erreichen. Unser Ziel ist es zu erreichen 1 Million Familien bis Ende 2022. Wir werden unsere Familien berühren. Ich wünsche mir, dass das Projekt von Nutzen ist“, sagte er. (DHA)

 

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.