Die Person, die in Gaziantep seine Frau und 2 Kinder mit einer Waffe als Geiseln nahm und gefasst wurde, wird abgeschoben

0 22

Es wurde beschlossen, die im Irak geborene Person abzuschieben, die überredet und festgenommen worden war, nachdem sie ihre Frau und zwei Kinder im Bezirk İslahiye von Gaziantep mit einer Waffe als Geiseln genommen hatte.

Nachdem Rami Arap gestern seine Frau und zwei Kinder in seiner Wohnung im Distrikt Pınarbaşı mit einem Messer und einer Schrotflinte als Geiseln genommen hatte, nachdem er durch die Bemühungen des Distriktgouverneurs Mustafa Anteplioğlu, die etwa 2,5 Stunden gedauert hatten, überzeugt und in Gewahrsam genommen worden war, wurde er anschließend in das Gerichtsgebäude überführt die Abläufe bei der Polizei. Es wurde beschlossen, den Araber, der dem Friedensgericht vorgeführt wurde, abzuschieben.

Wie sich herausstellte, sagte Arap in seinem Wort vor Gericht, er sei von einer Gruppe bedroht worden, weshalb er diese Maßnahme ergriffen habe, um die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich zu ziehen.

Was ist passiert?

Rami Arab, irakischer Herkunft, der seine Frau und seine beiden Kinder im Bezirk İslahiye von Gaziantep mit einer Waffe als Geiseln nahm und ihm mit einem Messer Schaden zufügte, wurde überredet und nach 2,5 Stunden in Gewahrsam genommen. Arabs Frau und Kinder wurden ihren Verwandten übergeben.

KLICKEN | Die Person, die seine Frau und 2 Kinder mit einer Waffe als Geiseln nahm, war nach 2,5 Stunden überzeugt

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.