Erlaubnis für Paludan, einen rechtsextremen Politiker in Schweden, den Koran zu verbrennen

0 29
Der Vorsitzende der dänischen rechtsextremen Strict Side Party (Stram Kurs) Rasmus Paludan , der eine Show organisieren wollte, um den Koran in der Nähe der Moschee in 5 Regionen zu verbrennen Schweden, war erlaubt.
Paludan, vom 12. bis 13. Mai in der Hauptstadt Stockholm, in den muslimischen Vierteln Hallunda und Husby sowie in den Städten Göteborg und Boras , Trollhattan Er bat um Erlaubnis, den Heiligen Koran zu verbrennen.
Die Polizei genehmigte die Ausstellungserlaubnis und warnte die Gegendemonstranten davor, eine Szene zu verursachen. (AA)

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.