Er ging mit Hustenbeschwerden ins Krankenhaus und erfuhr, dass er einen Querlenker in seiner Lunge hatte.

0 35

Mehmet Salih Fer , der erfuhr, dass er seit 5 Jahren mit einem in der linken Lunge steckenden Querlenker lebte, in dem Krankenhaus, in das er wegen Husten und starken Schmerzen in Bolu ging, erlangte seinen wieder Gesundheit durch die chirurgische Entfernung des Knochens .

Den erhaltenen Informationen zufolge ging Mehmet Salih Fer, der im Düzce-Distrikt Cumayeri lebt, mit seit langem anhaltenden Beschwerden über Husten und starke Schmerzen in das AIBU İzzet Baysal Ausbildungs- und Forschungskrankenhaus Zeit. Bei Fers Untersuchung wurde festgestellt, dass ein Querlenker in seiner linken Lunge steckte. Fers Querlenker, der 5 Jahre lang in seiner Lunge steckte, wurde durch eine Operation entfernt. Fer, der wieder gesund wurde, wurde nach seinen letzten Kontrollen entlassen.

Mehmet Salih Fer, der angab, dass er seit 5 Jahren Husten, starke Schmerzen und Brennen im Rücken hatte, sagte: „Ich ging mit denselben Beschwerden in Krankenhäuser, meine Untersuchungen wurden durchgeführt, Filme wurden gedreht. Ich hatte häufig Infekte, es wurden verschiedene Diagnosen gestellt und medikamentöse Behandlungen begonnen. Ich erhielt jedoch keine Ergebnisse und meine Beschwerden gingen weiter. Schließlich kam ich in die Klinik für Thoraxchirurgie des Izzet Baysal Training and Research Hospital. Hier wurden meine Untersuchungen und Untersuchungsprozesse von meinen Ärzten durchgeführt. Als Ergebnis erfuhr ich, dass ich seit etwa 5 Jahren mit einem Querlenker in meiner linken Lunge lebe.“

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.