Die Volatilität der türkischen Lira führte Investoren zu Tether

0 79

Der Internationale Währungsfonds (IWF) wies in seinem letzte Woche veröffentlichten Bericht darauf hin, dass Tether, das immer gleich einem Dollar ist, einen Rekord gegenüber TL gebrochen hat, und machte zuletzt auf ähnliche Reaktionen aus Russland und der Ukraine aufmerksam Zeitraum. Es wurde festgestellt, dass Tether, dessen Verwendung in den Entwicklungsländern seit Beginn der Pandemie zugenommen hat, während des Krieges zwischen Russland und der Ukraine die am meisten bevorzugte stabile Kryptowährung ist.

Der IWF wies darauf hin, dass insbesondere die Wechselkursvolatilität in der Türkei eine aktive Rolle bei der Neigung türkischer Investoren zu Tether spielt, und veröffentlichte in diesem Bericht auch ein Diagramm, das das Volumen von Tether gegenüber Schwellenländerwährungen zeigt. In der Grafik ist zu sehen, dass das Transaktionsvolumen von TL gegen Tether seit Juni 2021 gestiegen ist und für einen Zeitraum bis Ende 2021 zu einem weltweit führenden Unternehmen geworden ist.

Laut den Nachrichten von Sözcü, sagte Blockchain-Expertin Helin Çelik , die erklärte, dass sich die Bürger zu erschwinglicheren Kosten an Kryptogeldplattformen wenden, bei denen die Volatilität des Dollarkurses zunimmt dass der Tether-Status des Investors, der sowohl Volatilität vermeiden als auch in der Fremdwährung bleiben will, zugenommen hat, sagte er, dass das Interesse an Tether, das leicht außer Landes transferiert werden kann, schnell transferiert oder sofort verkauft werden kann, gestiegen ist, gerade in Zeiten, in denen Risiken und Ungewissheiten zunehmen.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.