Unterschriftenaktion für 10 Eilanfragen von TTB

0 31

Der türkische Ärzteverband (TTB) hat eine Petition zur Umsetzung von 10 dringenden Forderungen gestartet.

Die 10 dringenden Bitten des TTB, der eine Grundlage sucht, um das Gesundheitssystem zum Wohle der Gesellschaft zu verändern und die Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen der Ärzte zu verbessern, lauten wie folgt:

1. Schützende Gesundheitsdienste sollten die Basis des Gesundheitssystems bilden!

Die primäre Gesundheitsversorgung sollte gestärkt werden, und die Politik sollte darauf ausgerichtet sein, nicht krank zu werden, nicht krank zu werden. Primäre Gesundheitsdienste sollten die Grundlage des Gesundheitssystems bilden, und es sollte ein abgestuftes Gesundheitssystemmodell eingeführt werden.

2. Es gibt keine Gesundheit in fünf Minuten!

Es sollten angemessene Arbeitsbedingungen geschaffen werden, damit Ärzte ihren Patienten ausreichend Zeit widmen können; Die Zahl der Ärzte und des Gesundheitspersonals pro Bevölkerung soll auf das notwendige und ausreichende Niveau für eine qualifizierte Gesundheitsversorgung gebracht werden.

3. Die Politik der städtischen Betriebskrankenhäuser muss aufgegeben werden!

Unternehmenskrankenhäuser, die unsere Zukunft belasten, müssen aufgegeben werden. Sekundäre und tertiäre Gesundheitsleistungen sollen in öffentlichen und universitären Krankenhäusern nach Wissenschaft und Public Health strukturiert werden.

4. Das Gesundheitsbudget sollte erhöht werden!

Gesundheit sollte für alle kostenlos sein, Ärzte sollten für ihre Arbeit bezahlt werden. Die Artikelpreisbildung unter dem Namen Beitragsanteile sollte sofort eingestellt werden. Das Einkommen der Ärzte sollte als einzige Zahlung angegeben werden, die sich im Ruhestand widerspiegelt, als Gegenleistung für ihre menschenwürdige Arbeit, und 7200 zusätzliche Indikatoren sollten angewendet werden.

5. Ein wirksames Gewaltgesetz muss erlassen werden!

Arbeitsbereiche sollten gewaltfrei und praktisch sicher gestaltet werden.

6. Covid-19 sollte als Berufskrankheit betrachtet werden!

Das Gesetz über Berufskrankheiten sollte ohne Vorbedingungen erlassen werden, 120 Verschleißtage sollten für alle Beschäftigten im Gesundheitswesen für jedes während der Pandemiezeit gearbeitete Jahr gelten.

7. Die Verantwortung für die Mängel des Gesundheitssystems kann nicht auf das Gesundheitspersonal übertragen werden!

Verluste von Patienten durch Schäden aus Gesundheitsdiensten sollten von der Öffentlichkeit getragen werden; Zu zahlende Entschädigungen sollten ohne Zeit- und Reflexionsverlust an medizinisches und medizinisches Personal geleistet werden.

8. Der Druck auf die Ärzte muss enden!

Unterdrückungspraktiken wie das Familienmedizin-Strafgesetzbuch, Mobbing, gesetzliche Verfügungen, Archivdurchsuchungen und Sicherheitsuntersuchungen sollten aufgegeben werden.

9. Qualität sollte in der Medizin und in der Facharztweiterbildung Priorität haben!

Die medizinische Ausbildung und Spezialisierung in Medizin sollte mit den Vorschlägen von Experten und Berufsverbänden in Übereinstimmung mit internationalen Standards gebracht werden. Auf die Eröffnung vieler medizinischer Fakultäten und die ständige Erhöhung der Quoten sollte verzichtet werden, und es sollte Qualität statt Quantität geben.

10. Hindernisse für Ärzte, sich zu organisieren und ihre Rechte zu verteidigen, müssen beseitigt werden!

Ärzteverbände, insbesondere der Berufsverband der Ärzte, die Türkische Ärztekammer, sollten aufgegeben werden.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.