Minister Çavuşoğlu sprach auf der gemeinsamen Pressekonferenz mit seinem uruguayischen Amtskollegen Bustillo

0 36

Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu erklärte, dass sie zwei wertvolle Dokumente in Montevideo, der Hauptstadt von Uruguay, unterzeichneten, wo er einen offiziellen Besuch abstattete „Letztes Jahr, trotz der Epidemie , unser bilaterales Handelsvolumen ist gestiegen. Freihandel. Wir glauben, dass unser bilaterales Handelsvolumen und unsere wirtschaftliche Zusammenarbeit nach der Unterzeichnung unserer Absichtserklärung ein viel wertvolleres Niveau erreichen werden.“ sagte

Der uruguayische Außenminister Francisco Bustillo traf Çavuşoğlu nach Tete-a-Tete und inmitten von Delegationstreffen, dem Abkommen zur Stärkung gegenseitiger Investitionen und dem Freihandelsabkommen zwischen die beiden Länder Nach der Unterzeichnung des Referenzdokuments zu den Sondierungsgesprächen hielten die beiden Minister eine gemeinsame Pressekonferenz ab.

Çavuşoğlu brachte seine Zufriedenheit mit der ihm in Uruguay entgegengebrachten Gastfreundschaft zum Ausdruck und sagte, er freue sich über den ersten offiziellen Besuch auf der Ebene des Außenministers der Türkei in Uruguay.

Çavuşoğlu erklärte, dass sich die Beziehungen zwischen den beiden Ländern im letzten Jahr verbessert hätten und sagte: „Wir haben unsere Botschaft in Montevideo im März letzten Jahres eröffnet. Minister Bustillo besuchte Ankara im August und es war der erste Besuch aus Uruguay auf der Ebene des Außenministers. Wir haben während dieses Besuchs 4 Memoranden unterzeichnet. Danach wurde der Turkey Friendship Cluster im uruguayischen Parlament gegründet, wir hatten ihn bereits.“ sagte er.

Çavuşoğlu sagte bezüglich des steigenden Handelsvolumens zwischen den beiden Ländern Folgendes:

„Wir haben gerade zwei wertvolle Dokumente unterzeichnet. Wir glauben, dass wir damit unser bilaterales Handelsvolumen steigern können. Letztes Jahr haben wir trotz der Epidemie zwei wertvolle Dokumente unterzeichnet: „Unser Handelsvolumen hat zugenommen. Wir glauben, dass unser bilaterales Handelsvolumen und unsere wirtschaftliche Zusammenarbeit nach der Unterzeichnung unseres Freihandelsabkommens ein viel wertvolleres Niveau erreichen werden, und wir planen, das erste abzuhalten Treffen des Gemeinsamen Wirtschaftsausschusses in Uruguay in diesem Jahr.“

„Wir wollen unsere Interessen in vielen Bereichen entwickeln“

Çavuşoğlu erklärte, dass die Türkei ihre Beziehungen zu Uruguay vorantreiben wolle, „Kultur, Gesundheit, Bildung und „Wir wollen unsere Interessen in vielen Bereichen entwickeln, insbesondere in der Verteidigungsindustrie. Wir haben heute vereinbart, dass wir mit meinem Freund Francisco in dieser Richtung zusammenarbeiten werden.“ die Begriffe verwendet.

Çavuşoğlu erklärte, dass Uruguay auf die Eröffnung der Botschaft in Ankara warte und fuhr fort wie folgt:

„Wir freuen uns darauf, Botschafter Hugo Cairus zu sehen Ankara. Uruguay. Ich warte auf meinen Freund Francisco zur Eröffnung der Botschaft der Türkei in Ankara. Ich möchte ihn auch noch einmal zum Antalya Diplomacy Forum einladen, das wir im April nächsten Jahres zum dritten Mal veranstalten werden.“

„Eine der wertvollsten Gelegenheiten war es, unsere engen Verbindungen zu stärken und unsere Handelsabkommen zu unterzeichnen“

Der uruguayische Außenminister Bustillo erklärte, er fühle sich geehrt Gastgeber Çavuşoğlu in seinem Land, „Letztes Jahr hatte ich die Gelegenheit, meinen Amtskollegen, Herrn Mevlüt Çavuşoğlu, zu besuchen, und heute machten sie einen Gegenbesuch. Ich hatte die Gelegenheit, sie wieder zu treffen. Eine der wertvollsten Chancen bestand darin, unsere engen Beziehungen zu stärken und unsere Handelsvereinbarungen zu unterzeichnen.“ sagte.

Bustillo machte auf die zwischen den beiden Ländern unterzeichneten Abkommen aufmerksam und sagte „Bei dieser Gelegenheit hatte ich die Gelegenheit, Hugo Cairus, den nächsten Botschafter von Uruguay, in Ankara vorzustellen. Nachdem er in die Türkei gegangen war , wir wollten unsere ohnehin guten Interessen vertiefen. Er sagte, er würde dafür arbeiten.“ ausgewertet.

Während des bilateralen Treffens überreichte Außenminister Çavuşoğlu Bustillo die signierten Trikots der Spieler der uruguayischen Nationalgruppe , Fernando Muslera und Diego Rossi , die in den Fußballmannschaften von Galatasaray und Fenerbahçe spielen Türkei, das tat er.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.