Max Verstappens Sieg im ersten Sprintrennen der Periode

0 33

Emilia Emilia Romagna Sprintrennen vor dem Grand Prix wurde von Red Bulls Fahrer Max Verstappen gewonnen. Meisterschaftspräsident Charles Leclerc wurde Zweiter, Sergio Perez wurde Dritter.

Vor dem Emilia Emilia Romagna Grand Prix, dem vierten Rennen des Zeitraums in der Formel 1, wurde das erste Sprintrennen des Zeitraums ausgetragen.

21 Rennen, Red Bulls niederländischer Fahrer Max Verstappen gewann, WM-Präsident Charles Leclerc wurde Zweiter und Sergio Perez Dritter.

Charles Leclerc übernahm mit seinem Angriff zu Beginn des Rennens die Führung von Verstappen auf der „Pole“-Position. Verstappen, der in der 20. Medizin den lange Zeit an erster Stelle stehenden Leclerc überholte, gewann das Sprintrennen. Mit diesem Ergebnis hat Verstappen das Recht, das morgige Rennen in der „Pole“-Situation zu starten. Charles Leclerc startet von Platz zwei und Sergio Perez von Platz drei.

Im Mercedes wurde Lewis Hamilton 14. und sein Teamkollege George Russell beendete das Sprintrennen auf dem 11. Platz.

Nach dem Sprintrennen stieg Charles Leclerc auf 78 Punkte, während sein Teamkollege Carlos Sainz Zweiter wurde. Der Sieger des Rennens, Max Verstappen, stieg mit 8 Punkten auf 33 Punkte.

Der Start des Rennens, das auf der 4.909 Meter langen Strecke, die den gleichen Namen wie die italienische Stadt Imola trägt, über 63 Medizin ausgetragen wird, erfolgt am Sonntag, 24. April um 16:00 Uhr: 00 MESZ.

Die Top-5-Ränge der Fahrer- und Mannschaftswertung sind wie folgt:

Piloten

  1. Charles Leclerc: 78 Punkte
  2. Carlos Sainz: 38
  3. George Russell: 37
  4. Sergio Perez: 36
  5. Max Verstappen 33

(980)Gruppen

  1. Ferrari: 104
  2. Mercedes: 65
  3. Red Bull: 55
  4. McLaren: 24 (980870) Alpine: 70 22

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.